Deutsche Tekken-Meisterschaft entschieden - der King of Iron Fist 2009 heisst Erdal Özer

Die Kantine auf dem Gelände der Kultfabrik München wurde zum Mekka der Beat 'em-Up Elite Deutschlands

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Am Ende kann nur einer gewinnen - und nach Stunden spannender Tekken-Kämpfe in der Kantine auf dem Gelände der Kultfabrik München am 27. November 2009 stand der Sieger der Deutsch/Österreichischen Tekken-Meisterschaft fest: Erdal Özer aus Berlin bewies den längsten Atem in einem Mitbewerberfeld von über 100 Kämpfern und konnte Kayhan Kayar und Kadir Yasar auf die Plätze 2 und 3 verweisen.

Unter dem lautstarken Jubel der zahlreich anwesenden bundesweit und aus Österreich angereisten Tekken-Fans fand zu vorgerückter Stunde die Siegerehrung statt. Doch Erdal Özer kann sich nicht nur über den Titel des besten deutschen Tekken-Spielers freuen. Er darf außerdem zum europäischen Finale am 12. Dezember 2009 nach London reisen und sich dort den Siegern anderer Landesturniere stellen.

Erdal Özer war sichtlich von seinem Sieg bewegt: "Ich bin überglücklich, hier in München die offiziellen Deutschen Tekken-Meisterschaften gewonnen zu haben. Erst recht, weil das Teilnehmerfeld es mir nicht leicht gemacht hat. Die Aussicht, schon bald in London gegen die besten aus ganz Europa antreten zu können, ist ein starke Motivation, weiter intensiv zu trainieren."

Michael Röder, Ausrichter der Deutschen Tekken-Meisterschaften von NAMCO BANDAI Partners, zeigte sich vom Event begeistert: "Das Turnier war ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer waren topmotiviert und die Atmosphäre in der Kantine einzigartig. Ich wünsche Erdal für London natürlich viel Erfolg!"

Besucher und Teilnehmer des Turniers feierten nach Ende der Meisterschaft fröhlich bis in die frühen Morgenstunden auf dem Gelände der Kultfabrik kräftig weiter. Zuvor hatten auch Nicht-Turnierspieler reichlich die Möglichkeit genutzt, sich an eine schweißtreibende Partie TEKKEN 6 zu wagen. Dabei erregte auch die am 11. Dezember erscheinende PSP-Version Aufmerksamkeit. TEKKEN 6 wird auf der PSP für mobilen Beat 'em-Up-Spaß sorgen: Zusätzlich zu den 18 Kampfarenen und den über 40 Charakteren der Konsolenversion bietet die PSP-Variante außerdem einen ad-hoc Multiplayer- Battlemodus mit insgesamt vier weiteren Schauplätzen.

TEKKEN 6, die Nummer Eins unter den Beat'em-Ups, ist seit dem 29. Oktober für PlayStation®3 und Xbox 360(TM) in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Eine Version für PSP® (PlayStation®Portable) erscheint am 11. Dezember. Mehr Informationen zu TEKKEN 6 sind unter www.tekken.com zu finden.

Zeig' deine wahre Stärke. Zeig', für was du kämpfst!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.