Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 344068

Hessens Wirtschaftsminister Rentsch (FDP) wirft eigener Bundesregierung beim Thema Energiepreise vor, dass sie "nicht die Kraft hat, aus dem Wahnsinn schneller auszusteigen"

Berlin, (lifePR) - Der Benzinpreis steigt und steigt und erreicht ständig neue Rekordstände. Zu Forderungen, die schwarz-gelbe Regierung müsse sich in die Energiepreisgestaltung einmischen, sagte Hessens Wirtschaftsminister Florian Rentsch (FDP) in der N24-Sendung "Studio Friedman" heute (Donnerstag): "Wissen Sie, was ich meiner Regierung vorwerfe? Dass sie nicht die Kraft hat, aus dem Wahnsinn schneller auszusteigen. Das werfe ich dieser Regierung vor. Wenn wir nicht die Kraft haben, jetzt einen Systemwechsel herbeizuführen, wird der Schaden noch viel schlimmer sein als er je bei der Steinkohle war."

Desweiteren hält Rentsch es für denkbar, die Steuern auf dem Spritpreis zumindest vorübergehend zu senken - wenn auch nur als letztem Ausweg. Rentsch: "Wenn das so weiter drastisch steigt, was ich nicht für ausgeschlossen halte, aufgrund der Situation auf der Welt, was die Nachfrage nach Öl angeht, wäre das eine Variante, die ich nicht für ausgeschlossen halte. Wenn wir mit einem anderen Modell nicht weiterkommen, würde ich das bejahen. Ich setze trotzdem auf unser Modell, das wir zur Zeit eingebracht haben."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Liebe auf dem Lande, Eisengießer und Lokomotiven, Licht und Musik und ein Gleismädchen – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Eines der ältesten Themen der Literatur ist eines der ältesten Themen der Menschen – die Liebe. Es mag wohl keine Zeit und keine mitunter noch...

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Disclaimer