Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63354

busch@n-tv zurück aus der Sommerpause

Zuschauer können erstmals im deutschen Fernsehen live per Webcam mitdiskutieren

Köln, (lifePR) - busch@n-tv, der interaktive Talk bei n-tv, ist aus der Sommerpause zurück. Und das mit einer Premiere: Erstmals können sich Zuschauer live und spontan per Webcam von zu Hause aus an der Diskussion beteiligen. "busch@n-tv" funktioniert damit ähnlich wie eine Call-in-Sendung im Radio, allerdings mit bewegtem Bild vom heimischen PC aus. Das gab es bisher nicht im deutschen Fernsehen.

In der heutigen Sendung ab 17.10 Uhr wird sich Peter Schaar, der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, zum Thema "Ware Identität: Wer stoppt die Daten-Dealer?" den Fragen der Zuschauer und der Moderatorin Leo Busch stellen.

Als neuer Co-Moderator an der Seite von Leo Busch wird erstmals Sven Schuhmacher auftreten. Er war zuvor in ähnlicher Funktion in der "Sarah Kuttner Show" tätig.

Den interaktiven Talk busch@n-tv gibt es seit mehr als zwei Jahren. Schon bisher war es möglich, sich per E-Mail, sms oder aufgezeichnetem Videoanruf an der Debatte zu beteiligen.

busch@n-tv: Heute um 17.10 Uhr und 23.10 Uhr bei n-tv

Weitere Infos und Anleitung zum Video-Call-in unter: www.n-tv.de/busch

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Liebe auf dem Lande, Eisengießer und Lokomotiven, Licht und Musik und ein Gleismädchen – Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Eines der ältesten Themen der Literatur ist eines der ältesten Themen der Menschen – die Liebe. Es mag wohl keine Zeit und keine mitunter noch...

Hybrid-Superyacht von Dynamiq und Studio F. A. Porsche feiert Weltpremiere

, Medien & Kommunikation, Kruger Media Brand Communication

Yachtbauer Dynamiq und Designunternehmen Studio F. A. Porsche zeigen erstmals GTT 115 Superyacht auf der Monaco Yacht Show vom 27.- 30.09.2017 Innen-...

Zur Kombination mit breiten Tastaturen: Die RollerMouse Pro3 Plus

, Medien & Kommunikation, ERGOTRADING GmbH

Immer wieder gleiche Mausbewegungen – das ist nicht nur ermüdend, sondern belastet Arm, Schultern und Nacken auf Dauer sehr. Insbesondere, wenn...

Disclaimer