Freitag, 22. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 689247

Kranarbeiten: Sperrung einer Fahrbahnspur der Rothenburger Straße

Kernsanierung Hochhaus am Plärrer

Nürnberg, (lifePR) - Die Kernsanierung des Hochhauses am Plärrer schreitet weiter voran. Im November 2017 wurde die Betonsanierung erfolgreich abgeschlossen. Nun beginnen die Vorarbeiten für den Innenausbau.

Am Donnerstag, 11. Januar werden zwei Container auf dem Dach des Hochhauses mit Hilfe eines Krans abgebaut. Deshalb muss zwischen 8:30 Uhr und ca. 13:00 Uhr die rechte Fahrbahnspur der Rothenburger Straße in Richtung Frankenschnellweg zwischen dem Hochhaus und dem Planetarium gesperrt werden. Auch der Gehsteig sowie die Parkplätze vor dem Hochhaus und dem Planetarium können in dieser Zeit nicht genutzt werden. Die N-ERGIE bittet dafür um Verständnis.

Die Kernsanierung des Hochhauses am Plärrer wird voraussichtlich 2019 abgeschlossen. Die N-ERGIE stimmt sich bei allen Maßnahmen intensiv mit den zuständigen Behörden der Stadt Nürnberg ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer