Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 689247

Kranarbeiten: Sperrung einer Fahrbahnspur der Rothenburger Straße

Kernsanierung Hochhaus am Plärrer

Nürnberg, (lifePR) - Die Kernsanierung des Hochhauses am Plärrer schreitet weiter voran. Im November 2017 wurde die Betonsanierung erfolgreich abgeschlossen. Nun beginnen die Vorarbeiten für den Innenausbau.

Am Donnerstag, 11. Januar werden zwei Container auf dem Dach des Hochhauses mit Hilfe eines Krans abgebaut. Deshalb muss zwischen 8:30 Uhr und ca. 13:00 Uhr die rechte Fahrbahnspur der Rothenburger Straße in Richtung Frankenschnellweg zwischen dem Hochhaus und dem Planetarium gesperrt werden. Auch der Gehsteig sowie die Parkplätze vor dem Hochhaus und dem Planetarium können in dieser Zeit nicht genutzt werden. Die N-ERGIE bittet dafür um Verständnis.

Die Kernsanierung des Hochhauses am Plärrer wird voraussichtlich 2019 abgeschlossen. Die N-ERGIE stimmt sich bei allen Maßnahmen intensiv mit den zuständigen Behörden der Stadt Nürnberg ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

CAYU ab sofort in Schwarzgelb: Kooperation von Opel und BVB geht in die nächste Runde

, Mobile & Verkehr, Opel Automobile GmbH

„Passt perfekt“: Neueröffnung des BVB-FanShops im CentrO Oberhausen mit BVB‑Geschäftsführer Watzke und Opel Deutschland-Chef Keller Innovatives...

Viel sicherer und total begeistert

, Mobile & Verkehr, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Diese Situation dürfte jeder Motorradfahrer kennen: In Schräglage geht es in die unübersichtliche  Kurve und da liegt plötzlich ein Hindernis...

Scheuer: Größte Reform in der Geschichte der Autobahnen

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Bundesverkehrsminist­er Scheuer hat am 19.4.2018 auf der Verkehrsministerkonf­erenz in Nürnberg Standortkonzepte zur Infrastrukturgesells­chaft...

Disclaimer