Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 683792

Hohe Versorgungsqualität im Netzgebiet der N-ERGIE

Stromnetz deutlich zuverlässiger als im Bundesdurchschnitt

Nürnberg, (lifePR) - Durchschnittlich sieben Minuten mussten die Menschen im Netzgebiet der Main-Donau Netzgesellschaft, einem Tochterunternehmen der N-ERGIE Aktiengesellschaft, aufgrund ungeplanter Ereignisse 2016 ohne Strom auskommen.

Im Vergleich zum Vorjahr verringerte sich die gemittelte Versorgungsunterbrechung je Anschluss um mehr als eine Minute (2015: 8:33 Minuten). Der Wert verbesserte sich entgegen der bundesdeutschen Entwicklung. Der Bundesnetzagentur zufolge stieg die durchschnittliche Versorgungsunterbrechung je angeschlossenem Letztverbraucher in Deutschland zuletzt leicht an (2015: 12:42 Minuten / 2016: 12:48 Minuten).

Hohe Investitionen in Versorgungssicherheit

Die Versorgungsqualität im Netzgebiet der N-ERGIE liegt damit weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Rund sechs Minuten weniger blieb die Stromversorgung verglichen mit dem Bundesdurchschnitt unterbrochen. Dies ist auch eine Folge beständiger Investitionen: Rund 100 Mio. Euro steckt die Main-Donau Netzgesellschaft jährlich in den Ausbau und den technischen Unterhalt der Stromnetze.

Das Stromnetz der Main-Donau Netzgesellschaft umfasst Hoch-, Mittel- und Niederspannungsleitungen und ist rund 27.000 Kilometer lang. Es erstreckt sich von Erlangen im Norden bis nach Eichstätt im Süden, sowie von Sulzbach-Rosenberg im Osten bis nach Schäftersheim im Westen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Weg vom Tablet - rein in den Wald"

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat am heutigen Donnerstag den neuen Waldbeauftragten des Bundesministeriums...

Katastrophenschutz übte Großszenario Waldbrand

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Ein Waldbrandszenario besonderer Größenordnung hielt vergangenen Samstag rund 820 Einsatzkräfte aus Katastrophenschutz, Feuerwehr, Polizei, THW,...

Artenschutz aus Jägerhand - BJV-Naturschutzpreis 2018

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

BJV ehrt  außergewöhnliches Engagement für Natur- und Artenschutz Prominen­te Unterstützung: Bayerns Umweltminister Dr. Marcel Huber übernimmt...

Disclaimer