Denkendorf testet Elektroauto

N-ERGIE stellt E-Golf zur Verfügung

(lifePR) ( Nürnberg, )
Besonders umweltfreundlich waren in der vergangenen Woche Bürgermeisterin Claudia Forster und die Mitarbeiter der Gemeinde Denkendorf unterwegs: Seit Montag, 4. März 2019 testeten sie einen elektrisch betriebenen VW e-Golf der N-ERGIE Aktiengesellschaft und konnten so erste Erfahrung mit der Elektromobilität sammeln.

„Ungewohnt war, dass man beim Starten des Wagens erst einmal nichts hört. Nach dem Losfahren waren lediglich das Rollen der Reifen auf dem Asphalt und der Fahrtwind zu hören“, berichtet Marco Legl, technisches Bauamt Denkendorf. „Die Beschleunigung ist fahrbelhaft, da kommt sofort Fahrspaß auf. Das Fahrzeug wurde ausgiebig auf Alltagstauglichkeit getestet und für sämtliche Ortstermine in der Gemeinde eingesetzt. Hier stand der E-Golf einem gewöhnlichen Verbrenner in nichts nach. Auch das Laden der Batterie war während der zehntägigen Probezeit kein Problem. Das Fahrzeug wurde einfach am Abend an eine Haushaltssteckdose angeschlossen und fertig.“

Informationen zum Fahrzeug

Der VW e-Golf unterscheidet sich optisch nicht von Modellen mit Verbrennungsmotor. Das rein elektrische Fahrzeug hat eine Reichweite von rund 230 Kilometern. Es besitzt einen Elektromotor mit Lithium-Ionen-Batterie und erzeugt beim Bremsen oder im antriebslosen Rollen Energie. Diese wird zum Laden der Batterie während des Fahrens genutzt.

Elektromobilität bei der N-ERGIE

Energiewende heißt auch Mobilitätswende. Elektromobilität trägt zum Erreichen der Klimaschutzziele bei und stärkt aufgrund ihrer Speicher- und Ladestruktur gleichzeitig eine dezentral ausgerichtete Energiewende. Deshalb ist die Förderung der Elektromobilität fest in der Konzernstrategie der N-ERGIE verankert.

Ihren eigenen Fuhrpark stellt die N-ERGIE sukzessive auf Elektrofahrzeuge um und setzt bereits über 100 Elektroautos für Dienstfahrten ein. Damit verfügt sie über eine der größten elektrisch betriebenen Flotten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.