Herbstrock oder Auletta, wer gewinnt die MySpace Music Challenge?

Fans sind aufgerufen, ihre Band auf der ersten interaktiven Konzert-Tournee Deutschlands zu managen und zu unterstützen

(lifePR) ( Berlin, )
Die angesagten Indie-Rocker Auletta aus Mainz und die österreichische Pop-Sensation Herbstrock stehen sich bei der ersten MySpace Music Challenge gegenüber, die diesen Sonntag 15. November in München losgetreten wird. Mit 50 Euro als Notnagel und einem HTC Tattoo-Handy für die Kommunikation mit ihren Fans auf MySpace in der Tasche müssen sich die Bands in zehn Tagen nach Berlin durchschlagen und unterwegs mindestens vier Konzerte geben. Dabei sind es bei der ersten interaktiven Konzert-Tournee Deutschlands die Fans, die entscheiden, wann und wo die Konzerte stattfinden, wie für die Bands die Route verläuft, wo sie die Nacht verbringen und wer bei den täglichen Votings letztendlich die Nase vorne hat.

Das Profil zur MySpace Music Challenge, www.myspace.com/musicchallenge hat in nur gerade zehn Tagen bereits mehr als 22.000 Freunde gefunden. Hier kann man mit den Bands in Kontakt treten, Tipps und Angebote für Konzerte hinterlassen und über ein GPS-Tracker verfolgen, wo sich die Bands gerade befinden. Die Bands können mobil ins Internet gehen, Fotos und Videos hochladen und auf den Input der Fans reagieren. So wird sich schnell herausstellen, ob Herbstrock mit den modernen Web 2.0-Medien gut klar kommen oder Auletta die immer wichtiger gewordene Promotion über Social Networks besser beherrschen.

Die Fans sind also aufgerufen, ihre Band auf ihrem Walk of Fame zu unterstützen und ihnen möglichst öffentlichkeitswirksame Auftrittsmöglichkeiten zu verschaffen. Ein Konzert an einer Schule, auf einem Schützenfest, in der Dorfdisco oder bei einem Radiosender im Studio - je mehr Leute für die Musik von Auletta oder Herbstrock begeistert werden können, desto besser stehen die Chancen auf den Tagessieg im Voting. Wer also die besseren Fans hat, die cooleren Konzerte gibt und beim großen Finale in Berlin am 26. November mit ihrem Live-Auftritt nochmal richtig punktet, gewinnt die MySpace Music Challenge, präsentiert von HTC Tattoo.

Mit dem 2009 erschienen Debütalbum "Pöbelei & Poesie" besetzen Auletta die Nische "tanzbarer Indie-Rock mit deutschen Texten". Auletta standen bereits bei Rock Am Ring und beim Hurricane & Southside Festival auf der Bühne, überzeugten darüber hinaus als Supportband von Art Brut, Wir Sind Helden, The Kooks und Jet und sind aktuell für die 1Live Krone nominiert. Diesen Herbst ist das nach einem italienischem Nest benannte Quartett auf großer Deutschland-Tournee, die sie für die MySpace Music Challenge extra unterbrechen werden, www.myspace.com/aulettaband.

Die junge Band Herbstrock aus Österreich wurde für ihren Erstling "Ende:Gut" 2008 mit dem größten Musikpreis des Landes, dem Amadeus, als "Newcomer des Jahres" geadelt. Es folgten Konzerte mit Künstlern wie Ich + Ich, Amy McDonald, Sportfreunde Stiller und eine gemeinsame Tour mit Christina Stürmer im Frühling 2009. Im Sommer 2009 veröffentlichte Herbstrock das zweite Album "Die bessere Hälfte" und wurde erneut mit einem Amadeus ausgezeichnet, dieses Mal in der Königsdisziplin für das beste Album. "Die bessere Hälfte" ist ein treibendes, groovendes Stück Musik, wie man es, gerade aus Österreich, lange nicht gehört hat, www.myspace.com/herbstrock.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.