Montag, 29. Mai 2017


Bionik - Schüler erarbeiten Konstruktionen und Gegenstände

(lifePR) (Kiel, ) Welche Inspiration für die Konstruktion von Modellen und Gegenständen finden Schülerinnen und Schüler im Vorbildern aus der Natur? Nicolas Uphaus, Industrie-designer aus Kiel und Absolvent der Muthesius Kunsthochschule, begibt sich mit der Klasse 11a und deren Lehrerin Anke Sommer von der Stormarnschule Ahrensburg in Ahrensburg auf Spurensuche. Die Gemeinsamkeiten von Ahornsamen und Propellern, von Kletten und Klettverschluß, von Muscheln und Treppen - die Natur war für Künstler, Designer, Ingenieure und Architekten immer schon Inspiration und Vorbild. Im Bionik-Workshop vom 17. - 21.09.2012 beschreiben und erkunden die Teilnehmer unter freiem Himmel die ästhetischen und konstruktiven Aspekte der Natur und übertragen sie auf konstruktive Modelle und Gebrauchs-gegenstände. Eine Ausstellung am 21. 09. 2012 um 18.00 Uhr in der VHS Ahrensburg, Bahnhofstraße 24, wird die Ergebnisse zeigen.

Uphaus hat bereits Workshop-Erfahrungen im Projekt KunstHochSchule gesammelt: 2010 führte er gemeinsam mit Hartmut Klotz eine Schulklasse in die "Experimentelle Materialerfahrung" ein. Die Workshop-Reihe wird fortgesetzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jetzt online für ein Studium an der Technischen Hochschule Wildau bewerben: Bewerberportal "https://thonline.th-wildau.de" geöffnet

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Seit Anfang Mai 2017 ist das Online-Bewerberportal der Technischen Hochschule Wildau für die Bewerbungen zum Studienbeginn im Wintersemester...

Als Personalfachkauffrau/Personalfachkaufmann auf Managerebene agieren

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Mitarbeiter- und Personalthemen gewinnen immer mehr an Bedeutung in der heutigen Arbeitswelt. So wurde diese Thematik bei den meisten Fachwirten...

Wie Hessens Grundschüler dank „quop“ gezielter gefördert werden

, Bildung & Karriere, hfp Informationssysteme GmbH

„quoppen“ könnte an hessischen Grundschulen bald zum neuen Vokabular gehören. Denn nach einer Pilotphase mit rund 7000 Schülern will das Kultusministerium...

Disclaimer