lifePR
Pressemitteilung BoxID: 735667 (Museum der Westlausitz)
  • Museum der Westlausitz
  • Pulsnitzer Str. 16
  • 01917 Kamenz
  • http://www.museum-westlausitz.de
  • Ansprechpartner
  • Bodo Plesky
  • +49 (3578) 78794123

Ausgabe 10 von "Zwischen Großer Röder und Kleiner Spree" erschienen

(lifePR) (Kamenz, ) Quasi noch druckfrisch ist die neueste und 10. Ausgabe der museumseigenen Publikation „Zwischen Großer Röder und Kleiner Spree“.

Erhellende Einblicke in die Welt des Aberglaubens und die Mentalitätsgeschichte vergangener Jahrhunderte gewährt uns Susanne Hose vom Sorbischen Institut in ihrem Aufsatz „Was den Klugen Mönch zu Kamenz und den Pelzmann zu Schmölln mit Krabat verbindet. Erzählungen über Hexer und Heiler“.

Ein auch heute noch aktuelles Thema behandelt der Artikel von Renate Schönfuß-Krause – Menschen, die auf der Suche nach Freiheit, in diesem Fall Glaubensfreiheit, ihre Heimat verlassen. Erzählt wird die durchaus abenteuerliche Geschichte der religiös motivierten Auswanderungsbewegung sächsischer Altlutheraner nach Nordamerika im 19. Jahrhundert.

Seine Heimat verlassen auf der Suche nach Freiheit - der Freiheit der Kunst - hat auch Hans-Georg Kern aus Deutschbaselitz. Er wurde als Georg Baselitz einer der bekanntesten und anerkanntesten deutschen Künstler der Gegenwart. Sein diesjähriger 80. Geburtstag wird national und international mit einer Reihe an Retrospektiven gefeiert. Sein Bruder Günter Kern lässt uns in zwei Beiträgen an ganz persönlichen Rückblicken und Erinnerungen teilhaben. Gemeinsam mit seinem Ko-Autor Bernd Voigtländer berichtet er von der Begegnung des Jungen Hans-Georg Kern mit dem bedeutendsten Tierfotografen der DDR Helmut Drechsler, eine Begegnung, die in dem späteren Werk des Malers ihren Widerhall finden sollte.

Der Aufsatz „Der verlorene Neuhof zu Putzkau“ von Ortschronist Erhard Dietmar Lenz ist das Ergebnis akribischer Quellenrecherche und beleuchtet die Geschichte des nicht mehr existenten Gutes in Putzkau. Es ist gleichzeitig ein großartiges Beispiel für ehrenamtliches Engagement, ohne welches die Erforschung unserer Kulturlandschaft unmöglich wäre. Ehrenamtliche Arbeit beleuchten auch zwei kurze Beiträge zur Vogelsammlung von Rainer Schütze († 2018) und den Bodendenkmalpfleger Manfred Kegel.

Zwischen Großer Röder und Kleiner Spree - 10
Geschichte - Natur - Landschaft
Heft 10 (2018)
128 Seiten, 16,5 x 22,5 cm
ISBN 978-3-910018-84-6
Preis: 5,00 €