Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544112

Erfreuliche Response auf FESPA Neuheiten von Multi-Plot

(lifePR) (Bad Emstal, ) Nach der fünf-tägigen FESPA Messe zieht Multi-Plot ein äußerst positives Resümee. Der Messestand erschien dieses Mal im häuslichen Flair und vermittelte durch die ideal umgesetzte 3-D Optik eine gemütliche und wohnliche Atmosphäre. Das Bad Emstaler Unternehmen setzte auf der diesjährigen FESPA seinen Focus auf die HEATJET Kalander, die vor allem durch die erweiterten Einlauftische überzeugten. Besonders bei den Modellen 44evo und 70evo ist dies zu vermerken; beide Kalander-Varianten sind mit einem großen Einlauftisch erhältlich, der das Einführen der Druckmedien noch einfacher und sicherer macht. Die HeatJet Transferkalander im Allgemeinen sind äußerst flexibel in der Handhabung und Bedienung, sie sind mit zahlreichen Ausstattungsmerkmalen bestückt, z.B. Medienhaltern, Aufwicklern, Lichtschranke, digitales Bedienerpult oder Notausschaltern.
Dazu passend gibt es auch in Sachen Jetcol-Transferpapier etwas Neues zu berichten. Während der FESPA präsentierte Coldenhove das neue JET-X Transferpapier, ein innovatives, leichtes Papier mit hoher Transferleistung und konstanter Qualität für nahezu alle Anwendungen. Desweiteren war der Messeauftritt von d.gen mit einigen neuen Modellen sehr erfolgreich, z.B. die neue Artrix G5, der erste Drucker mit Druckdecke und Pigment Tinte, für den Druck auf Baumwolle und Mischgewebe und mit 12 Ricoh G5 Druckköpfen ausgestattet. Eine weitere Premiere feierte d.gen mit der Papyrus G5, ein High-Speed Transferdrucker mit professioneller und neuartiger Materialführung für Rollen bis ca. 1000 lfm und Trocknung für dünne Papiere. Auch eine neue Textilbeschichtungsanlage aus dem Hause d.gen konnten die Messebesucher bestaunen. Neben diesen Produktneuheiten präsentierte der koreanische Druckmaschinenhersteller auch seine bewährten Systeme, wie die Teleios Grande G5 mit Online Fixierung und die Direktdruckmaschine Teleios Black. Das Team von Multi-Plot als auch seine Partner hatten aufgrund der Vielzahl von Neuheiten viele interessante Gespräche und gute Kunden-Kontakte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer