Dienstag, 19. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 546121

Pastor Zander geht in den Forschungsurlaub

Waren, (lifePR) - Die heimliche Leidenschaft unseres Pastors aus dem Müritzeum ist die Beobachtung und Erforschung einheimischer Vögel. Deshalb macht er jetzt 14 Tage Forschungsurlaub. Was er wohl mitbringen wird? Ob er die Objekte dann auch wieder der fast 150 Jahre alten Naturhistorischen Landessammlungen unseres Hauses schenken wird? Ganz nebenbei wird Pastor Zander zu einem Wellness-Abstecher von Maskenbildner Detlef Kersten begleitet. Hoffen wir, dass der Pastor dann zur Ferienhauptzeit wieder in unser Haus der Sammlungen zurückkehren wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ÄNNIE - Eine Romantik von Thomas Melle | Kammerspiele

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Nach nur drei Vorstellungen in der Spielzeit 2016|17 kehrt ÄNNIE am Donnerstag, 21. September 2017 zurück in den Spielplan des Staatstheaters...

Vernissage im Christophsbad: Von kreativ bis kunstpirativ am 10.10.17

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Seit nunmehr 7 ½ Jahren werden 2x pro Woche die Ateliers der Kunsttherapie im Haus von einer bunten und vielfältigen Gruppe übernommen, um die...

Regionale Kultur für Herbst- & Wintermonate

, Kunst & Kultur, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Ab sofort ist das neue 194-Seiten starke kalendariUM für den Veranstaltungszeitra­um Oktober 2017 bis März 2018 in der Uckermark erhältlich....

Disclaimer