Mittwoch, 28. Juni 2017


  • Pressemitteilung BoxID 549593

Von der Ruhr an den Rhein - Stadtrundfahrt durch das westliche Ruhrgebiet

(lifePR) (Mülheim an der Ruhr, ) Auf einer Stadtrundfahrt durch die Städte Mülheim an der Ruhr und Duisburg ist unter anderem das Wasser ein ver-bindendes Thema: Die beliebten Flüsse Rhein und Ruhr liegen auf dem Weg der Stadtrundfahrt, die am Sonntag, 6. September, um 11.00 Uhr von der Mülheimer Stadtmarke-ting und Tourismus GmbH (MST) angeboten wird.

Auf dieser Tour werden spannende Erläuterungen zum wichtigen Element Wasser mit zahlreichen Kulturattraktionen beider Städte kombiniert - sowohl Mülheimer als auch Duisburger Highlights machen die zweistündige Tour zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Tickets gibt es für 12,00 € pro Person in der Touristinfo im MedienHaus, Synagogenplatz 3, (auch Treffpunkt der Tour) oder ganz bequem online von zu Hause als "Print@Home"-Ticket über www.muelheim-ruhr.de. Bei ver-fügbaren Restplätzen ist auch ein Kauf beim Gästeführer am Treffpunkt möglich.

Auch individuelle Fahrten für Betriebsausflüge, Geschäftsbesuche oder private Anlässe stellt die MST GmbH gerne zusammen. Nähere Informationen hierzu gibt Angela Christians unter Tel.: 02 08 / 9 60 96 42.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Urlaub in Saariselkä

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Saariselkä, ca. 270 km nördlich des Polarkreises gelegen, ist ein beliebter Wintersportort unter den Finnen. Sei es auf Langlaufskiern oder auf...

Städtetrip Mailand: italienische Vielfalt erleben

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Mailand ist ein wahres Paradies für Genießer und Feinschmecker. Selbst die Pizza wird hier in den meisten Restaurants, beispielsweise durch hauchdünnen...

Stunde des natürlichen Lichtes an der Romantischen Straße vom 02.-09. Juli

, Reisen & Urlaub, Romantische Straße Touristik-Arbeitsgemeinschaft GbR

Wer die Romantische Straße mit dem Auto oder auf dem Radweg von  Würzburg aus südwärts erkundet, stößt  bei Creglingen  -  das ist die Nachbargemeinde...

Disclaimer