Ssinter Mätes reitet durch die City

Martinsumzug mit Pumann und Gesang

(lifePR) ( Mülheim an der Ruhr, )
Auch dieses Jahr dürfen sich Groß und Klein auf einen ganz besonderen Abend mit vielen bunten Laternen, einem großen Lagerfeuer und Sankt Martin hoch zu Pferde freuen. Das von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) veranstaltete Fest in der Innenstadt startet am Freitag, 10. November, um 17 Uhr am Kurt-Schumacher-Platz vor dem FORUM, wo es auch anschließend endet.

Ganz traditionell heißt es in einem Lied auf Mölmsch Platt: „Ssinter Mätes Vögelsche, heet soan roat Kapögelsche“ – beim Singen werden die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher tatkräftig durch Franz Firla und Hermann-Josef Hüßelbeck unterstützt.

Aber auch weitere altbekannte Martins-Lieder klingen durch die Nacht, während der heilige Martin seinen Mantel teilt. Stimmungsvoll begleitet wird das Martinsfest außerdem durch ein Bläserensemble.

Zum Abschluss erleuchtet ein flackerndes warmes Lagerfeuer den Platz und die Kleinen erhalten einen „Pumann“ als süße Überraschung.

www.muelheim-events.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.