Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 682595

Ob Schloss oder Schiff: Weihnachtszauber überall

Mülheim an der Ruhr, (lifePR) - An den Häusern der Stadt leuchten bereits zahlreiche Lich-terketten und die Nasen der Kleinen drücken sich fest an das Glas der Schaufensterscheiben. Sehnsüchtig werden die ers-ten Wunschzettel verfasst und spätestens dann, wenn sich beim Bummel durch die geschmückten Straßen der Geruch gebrannter Mandeln mit den Klängen altbekannter Weih-nachtslieder mischt, steigt auch bei allen anderen die Vor-freude auf das große Fest. Die Stadt Mülheim macht dabei die Vorweihnachtszeit für ihre Besucher und Besucherinnen zu einem ganz besonderen Erlebnis und bietet gleich eine ganze Palette vorweihnachtlicher Veranstaltungen zum Stöbern, Lauschen und Genießen.

Von der romantischen Schiffsweihnacht bis hin zur traditionellen Schlossweihnacht, vom Weihnachts-Treff in der Innenstadt über den Adventsmarkt in der Altstadt, vom Weihnachts-Kreativ-Markt in der Stadthalle bis hin zum Adventsmarkt im Kunstmuseum – hier ist wirklich für jeden etwas dabei. Überall laden kleine Stände und liebevoll dekorierte Häuschen ein, sich bei heißem Glühwein und außergewöhnlichen Leckereien zu entspannen und inspirieren zu lassen.

Darüber hinaus sind die Geschäfte der Innenstadt und im FORUM Mülheim am 1. Adventssonntag (3.12.) geöffnet und die Mülheim-Partner organisieren über die gesamte Vorweihnachtszeit viele kostenlose Aktionen zum Mitmachen für Kinder im Ladenlokal Schloßstraße 22 (ehem. Mülheimer Woche).

Im alljährlichen Weihnachtskalender der Mülheimer Stadtmarke-ting und Tourismus GmbH (MST) „Weihnachten 2017 in Mülheim an der Ruhr“, der in der Touristinfo erhältlich ist, sind auf 52 Seiten die wichtigsten Attraktionen zusammengefasst. Hier schon einmal die Highlights zum Vormerken:

Mülheimer Schiffsweihnacht

Die Mülheimer Schiffsweihnacht ist in punkto Romantik und Vor-weihnachtsstimmung etwas Besonderes: Tausende kleine Lichter spiegeln sich am 1. Adventswochenende, 1. bis 3. Dezember, freitags von 15 bis 21 Uhr, samstags von 13 bis 21 Uhr und sonntags von 11 bis 19 Uhr von den Schiffen der Weißen Flotte im glänzenden Wasser der Ruhr wider und weihnachtliche Live-Musik klingt von der Schleuseninsel zu den idyllisch verzierten Kunsthandwerksständen. Hier kann man sowohl am Ufer als auch auf den Schiffen selbst durch wunderschönen Schmuck und Accessoires, individuelle Bekleidung, dekoratives Glas, weihnachtliche Holzarbeiten und Kunstobjekte aus upgecycelten Produkten stöbern und sich kulinarisch verwöhnen lassen. Außerdem bietet das Haus Ruhrnatur viele tolle kostenlose Aktionen wie Kerzengießen, Bastelaktionen, Stockbrot-Backen und ein Quiz für Kinder an. Auch eine Kräuterexpertin ist vor Ort, die allen Fragen rund um das beste Glühweinrezept und mehr zur Seite steht. Veranstaltet wird die Schiffsweihnacht von der MST GmbH in Kooperation mit der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr, Franky’s im Wasserbahnhof und dem Haus Ruhrnatur.

Broicher Schlossweihnacht

Gleich an drei Wochenenden, am 1. bis 3. Dezember, 8. bis 10. Dezember und 15. bis 17. Dezember, können die Gäste der Broicher Schlossweihnacht eine Zeitreise ins Mittelalter unternehmen und sich bei heißem Met und stilechten Speisen von der einzigartigen Atmosphäre in gemütlich ausgelassene Stimmung versetzen lassen. Unzählige Fackeln und Kerzen erleuchten dabei den Schlosshof, während man einem beeindruckenden Krippenspiel in mittelhochdeutscher und lateinischer Sprache lauscht.

Gaukler, Musikanten und Stände mit historischer Handwerkskunst runden das Erlebnis ab.

Geöffnet sind die Schlosstore jeweils am Freitag von 17 bis 21 Uhr, Samstag von 13 bis 21 Uhr und Sonntag von 11 bis 20 Uhr. Der Eintritt beträgt 6,- € (Erwachsene), 5,- € (Gewandete) und 5,- € (Besucher und Besucherinnen mit Behindertenausweis) sowie 3,- € (Kinder bis 14 Jahre) und 15,- € (Familien: 2 Erwachsene, max. 3 Kinder). Veranstaltet wird die Broicher Schlossweihnacht von CS History & Event UG in Kooperation mit der MST GmbH.

Weihnachts-Treff

Schon ab dem 27. November (bis zum 23. Dezember) weihnachtet es in der Mülheimer Innenstadt. Es locken Lumumba, Glühwein, Bratwurst und traditionelles Naschwerk täglich von 11 bis 20 Uhr zum gemütlichen Beisammensein und zur Einstimmung auf das große Fest. Neben festlicher Dekoration darf natürlich auch der traditionelle Weihnachtsbaum nicht fehlen, der die

Innenstadt erst richtig zum Leuchten bringt. Eröffnet wird der von der MST GmbH veranstaltete Weihnachts-Treff am 27. November um 17 Uhr auf der Kreuzung Synagogenplatz / Schloßstraße von Oberbürgermeister Ulrich Scholten unter musikalischer Begleitung des Knappenquartetts.

Sonntag offen

Um dem Weihnachtsstress ein bisschen entgegenzuwirken, laden die Geschäfte der Mülheimer Innenstadt und des FORUM Mülheim am 3. Dezember von 13 bis 18 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Das Parken ist auf allen Parkplätzen ist von 13 bis 19 Uhr kostenlos. Und auch für die Jüngsten hält der Einzelhandel eine Überraschung bereit: Nikolaus und Engelchen verteilen kostenlose Schokoladen-Nikoläuse. Die MST GmbH ist in Kooperation mit der WGI Werbegemeinschaft Innenstadt der Veranstalter.

MülheimPartner-Aktionen

Als Zusammenschluss von Unternehmen, die mit zahlreichen Aktionen und Events einen großen Teil dazu beitragen, dass Mülheim so lebens- und liebenswert ist, richten die MülheimPartner an allen drei Adventswochenenden ihr buntes Programm vor allem an Kinder. So lädt am 3. Dezember um jeweils 13, 15 und 17 Uhr das Kinder-Theater „Ritter Rost feiert Weihnachten“ ein, bei dem die Kleinen gemeinsam mit „Rösti“ und seinem Burgfräulein Bö fröhliche Abenteuer durchleben. Es darf angefeuert, zugejubelt und mitgemacht werden! Am 10. Dezember sind die Kinder eingeladen, gemeinsam beim KinderAtelier von 13 bis 18 Uhr weihnachtliche Basteleien anzufertigen. Außerdem gibt es einen weihnachtlichen Spieleparcours – würfeln und los geht’s! Am 17. Dezember von 13 bis 18 Uhr runden die MülheimPartner ihr Programm mit einer Lebkuchenhäuschen-Aktion ab. Hier können Lebkuchenhäuschen gebastelt und verziert werden. Und natürlich ist auch Naschen erlaubt! Alle Veranstaltungen finden im Ladenlokal Schloßstraße 22 (ehemals Mülheimer Woche) statt und sind kostenlos.

Adventsmarkt in der Altstadt

Der historische Stadtkern bietet eine einzigartige Kulisse für den traditionellen Adventsmarkt zwischen Hagdorn und Kettwiger Straße. Bereits zum 18. Mal lädt Pro Altstadt e.V. vom 1. Dezember bis zum 17. Dezember, dienstags bis freitags von 16 bis 20 Uhr und samstags und sonntags von 14 bis 20 Uhr, alle Interessierten ein, sich von dem romantischen Ambiente der Altstadt verzaubern zu lassen. Ab dem 1. Dezember um 18 Uhr öffnet der Nikolaus ein Adventsfenster und um 19 Uhr entzünden alle gemeinsam eine Wunderkerze und gedenken des Friedens in der Welt. Kinder können dem Nikolaus in der Kettwiger Straße zudem ihre Wunschzettel überreichen.

Auch der Markt der guten Taten ist wieder mit dabei. Im Hagdorn in der Altstadt können Besucherinnen und Besucher am 3.12. ab 14 Uhr nach kleinen und außergewöhnlichen Geschenken gemeinnütziger Organisationen stöbern.

Weihnachts-Kreativ-Markt

Handbemaltes Porzellan, Seidenmalerei, ausgefallener Schmuck, handgearbeitete Stofftiere, weihnachtliche Dekorationen und eigens hergestellte Marmeladen, Schokoladen und Plätzchen – Liebhaber von Selbstgemachtem sind hier bestens aufgehoben und können am 3. Dezember von 11 bis 17 Uhr in der Stadthalle Mülheim nach Herzenslust über den Weihnachts-Kreativ-Markt des Kulturbetriebs schlendern. Der Eintritt ist frei.

Adventsmarkt Kunstmuseum

Am 2. und 3. Dezember, jeweils von 11 bis 18 Uhr, öffnet das Kunstmuseum für einen kleinen und eleganten Adventsmarkt sein Foyer. Passend dazu gibt es ein ausgewähltes Angebot an Kinderführungen und Führungen zu den aktuellen Ausstellungen.

Ein „Aktion Lichtblicke“-Konzert von Radio NRW und Radio Mülheim mit der Band „Milky Chance“ am Freitag, 8. Dezember, rundet das umfangreiche Programm ab. Die Uhrzeit wird noch bekannt gegeben. Das Konzert ist kostenfrei, Spenden für die Aktion sind erwünscht. Die Aktion Lichtblicke ist eine Initiative von Radio NRW und den 45 NRW-Lokalradios, sowie den Caritasverbänden der fünf NRW-Bistümer und der Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe. Mit den erzielten Spenden unterstützt die Aktion das ganze Jahr – und besonders in der Adventszeit – Kinder, Jugendliche und ihre Familien aus NRW, die unverschuldet in Not geraten sind.

Die Vorweihnachtszeit lässt sich in Mülheim an der Ruhr also bestens genießen: ob ruhig und besinnlich oder eher vergnüglich. Außerdem bietet sie die Gelegenheit, anderen Menschen zu helfen.

 

 

 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Jugendherbergen sind neue Nationalparkpartner

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Die nordfriesischen Jugendherbergen setzen sich seit vielen Jahren sehr engagiert für umweltbewussten und nachhaltigen Tourismus ein. Dieses...

Genussradeln, wo einst die Dampfrösser rauchten

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Wo sich seit 1886 mehr als ein Jahrhundert lang Dampflokomotiven kräftig qualmend ihren Weg durch den Oberpfälzer Wald bahnten, sind heute Radler,...

Clever Reisen! Wie Sie bei Flugtickets kinderleicht bis zu 30% sparen!

, Reisen & Urlaub, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG

Die Flugtickets für den nächsten Urlaub oder Kurztrip günstig buchen. Clever reisen! verrät die neusten kinderleichten Spartipps für Flugtickets...

Disclaimer