Mülheim in Weihnachtslaune

Volles Programm in der ganzen Stadt

(lifePR) ( Mülheim an der Ruhr, )
Was für ein Adventsauftakt! Sogar das Wetter spielte mit und zeigte sich von seiner besten Seite: Klare, sonnige Winterluft, dazu der Duft frisch gebackener Plätzchen und heißer Gewürze, Lichterglanz und Budenzauber in jeder Ecke der Stadt. Mit fast zwei Dutzend kleineren und größeren Events stimmte Mülheim Einheimische und Gäste von Freitag bis Sonntag, 29. November bis 1. Dezember, liebevoll auf das bevorstehende Fest ein.

Ob in Innenstadt oder Altstadt, im Kunstmuseum oder in der Stadthalle, auf dem Schiff oder im frisch sanierten Schlosshof von Schloß Broich – überall erwartete die Besucherinnen und Besucher der Weihnachtsveranstaltungen die ein oder andere kleine Überraschung. „Ich freue mich jedes Jahr über die beeindruckende Auswahl an Events und das stimmungsvolle Programm, das so vielen unterschiedlichen Menschen hier zu verdanken ist“, so Inge Kammerichs, Geschäftsführerin der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST).

Das Wochenende hatte es wirklich in sich: Bei der Broicher Schlossweihnacht lauschten in zauberhaft mittelalterlichem Ambiente, im Licht von Kerzenschein und Öllampen, rund 3600 Gäste dem außergewöhnlichen Krippenspiel und ließen es sich bei Met und rustikalen Köstlichkeiten in einer der historisch gestalteten Tavernen gut gehen. Für alle, die es verpasst haben: Vergangene Weihnachtsbräuche, wilde Gaukelei, ausgelassenes Musikspiel, Handwerks- und Schmiedekunst laden auch an den kommenden beiden Wochenenden zu einer Reise in vergangene Zeiten ein!

Die Mülheimer Schiffsweihnacht lockte als weiteres Highlight ca. 6800 Besucherinnen und Besucher auf die festlich beleuchtete Schleuseninsel. Christina Farwick, die gleich mit ihrer ganzen Familie von Essen aus den Sprung über die Stadtgrenze machte, beeindruckte besonders der extravagante Kunsthandwerksmarkt auf drei Schiffen der Weißen Flotte: „Ich liebe die Atmosphäre hier. Lauter selbstgemachte Sachen. Honigprodukte, Schmuck und diese vielen tollen Dekoartikel. Eine richtig schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit!“ Auch die Kinder waren glücklich: Die kostenlosen Aktionen des Haus Ruhrnatur fanden stürmischen Zulauf!

Apropos Kinder: Für die hielten natürlich auch die MülheimPartner wieder eine tolle Aktion bereit: Am Sonntag zeigte das Kindertheater mitossi drei wunderbare Aufführungen von „Die märchenhafte Wintersonnenwende“.

Für die Erwachsenen war unterdessen „Geschenke-Shopping“ angesagt. Dank Sonntag offen konnte in Innenstadt und FORUM ausgiebig gebummelt und geklönt werden. Im Namen der Werbegemeinschaft Innenstadt (WGI) verteilten Weihnachtsmann und Engelchen Schoko-Nikoläuse, die zahlreichen Büdchen des Weihnachtstreffs stärkten bei einer gemütlichen Auszeit mit allerhand süßen sowie herzhaften Leckereien.

In der Altstadt ging es traditionell romantisch zu: In der fantastischen Atmosphäre des historischen Stadtkerns entzünden noch bis zum 15. Dezember allabendlich alle gemeinsam eine Wunderkerze und gedenken des Friedens in der Welt. Der Adventsmarkt jährt sich in diesem Jahr bereits zum 20. Mal und verspricht mit vielen liebevollen Aktionen und Ständen wunderbare Weihnachtsstimmung zwischen alten Fachwerk- und Backsteinhäuschen.

Auch auf dem beschaulichen Adventsmarkt im KUNSTMUSEUM TEMPORÄR und dem Weihnachts-Kreativ-Markt in der Stadthalle war am Wochenende richtig viel los: Kurze Wege, begeisterte Austellerinnen und Aussteller, eine super Stimmung, wohin man auch blickte. Jens Weber, Leiter des Eventmanagements der MST, freut das besonders: „Es ist immer wieder beeindruckend, wie viel Mülheim mit all seinen Akteuren und Akteurinnen gemeinsam auf die Beine stellt. Grade die Vorweihnachtszeit lebt vom Miteinander – und das bekommen wir hier super hin!“

Die Mülheimer Schiffsweihnacht wird von der MST in Kooperation mit der Weißen Flotte Mülheim an der Ruhr, Franky’s im Wasserbahnhof und Haus Ruhrnatur veranstaltet, die Broicher Schlossweihnacht von CS History & Event UG in Kooperation mit der MST, der Weihnachts-Kreativ-Markt vom Kulturbetrieb/Kulturbüro, der Adventsmarkt und der Markt der guten Taten von Pro Altstadt e.V., der Weihnachtstreff von der MST, der Adventsmarkt im KUNSTMUSEUM TEMPORÄR vom Kunstmuseum Mülheim, Sonntag offen von der MST in Kooperation mit der WGI Werbegemeinschaft Innenstadt, kulTÜR-chen wird koordiniert von der Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung, die mitossi Kindertheateraufführungen „Die märchenhafte Wintersonnenwende“ machte die MST in Kooperation mit den MülheimPartnern möglich.

Diese und viele weitere vorweihnachtliche Veranstaltungen sind in der 50-seitigen Broschüre „Weihnachten 2019 in Mülheim an der Ruhr“ zu finden – kostenlos u. a. in der Touristinfo, in der Stadtbibliothek und im Rathaus sowie zum Download auf muelheim-events.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.