CD PROJEKT RED, Studio Trigger und Netflix kündigen CYBERPUNK: EDGERUNNERS an - eine Anime-Serie im Universum von Cyberpunk 2077

(lifePR) ( Lübeck, )
CD PROJEKT RED, Studio Trigger und Netflix kündigen heute gemeinsam CYBERPUNK: EDGERUNNERS an – eine komplett neue Anime-Serie im Universum des kommenden Spiels Cyberpunk 2077. Die Ausstrahlung der Serie beginnt 2022.

CYBERPUNK: EDGERUNNERS erzählt in zehn Episoden eine eigenständige Geschichte über den Versuch eines Street Kids, in einer von Technologie und Körpermodifikationen besessenen Stadt der Zukunft zu überleben. Weil er alles verlieren könnte, entscheidet er sich dazu, ein Edgerunner zu werden — ein gesetzloser Söldner, auch als Cyberpunk bekannt.
 
CD PROJEKT RED, das Entwicklerstudio des Spiels Cyberpunk 2077, produziert die Serie mit einem talentierten Team, das auch an The Witcher 3: Wild Hunt gearbeitet hat. Das Team von CD PROJEKT RED arbeitet seit 2018 an der neuen Anime-Serie.

Die erfolgreiche, japanische Animationsfirma Studio Trigger ist für die Animation der Serie verantwortlich und erweckt die Welt von Cyberpunk mit ihrem markanten, dynamischen Stil zum Leben. Hiroyuki Imaishi (Gurren Lagann, Kill la Kill, Promare) ist der Regisseur der Serie und wird vom Regieassistenten Masahiko Otsuka (Gurren Lagann, Promare), Creative Director Hiromi Wakabayashi (Kill la Kill), Character Designer Yoh Yoshinari (Little Witch Academia, BNA: Brand New Animal) und Yuto Kaneko (Little Witch Academia) sowie den Drehbuchautoren Yoshiki Usa (SSSS.GRIDMAN, Promare) und Masahiko Otsuka (Gurren Lagann, Kill la Kill, Promare) unterstützt.

Der Soundtrack der Serie wird von Akira Yamaoka (Silent Hill-Serie) komponiert.

“Wir freuen uns riesig, endlich ankündigen zu können, dass wir an einem Anime im Cyberpunk-Universum arbeiten,” so Adam Badowski, Game Director von Cyberpunk 2077 und Head of Studio von CD PROJEKT RED. “Wir haben quasi jede Form fiktiver Cyberpunk-Werke verschlungen, egal ob zum Schauen, Lesen oder Spielen; es ist ein Genre, das so viel Spielraum für Kreativität lässt und es hat uns immens beeinflusst. CYBERPUNK: EDGERUNNERS ist unsere Liebeserklärung an Cyberpunk als Ganzes, und an animierte Geschichten im Besonderen.”

“Wir bei Trigger sind überglücklich, gemeinsam mit CD PROJEKT RED eine gänzlich neue Geschichte im Universum des stark antizipierten Cyberpunk 2077 erzählen zu können. Es ist eine große Herausforderung, dieses Universum in einen Anime zu übertragen, aber wir stellen uns dieser sehr gerne,” so Masahiko Otsuka, CEO, Studio Trigger. Regisseur Hiroyuki Imaishi fügt hinzu, “Ich habe das Genre Cyberpunk immer geliebt, aber fand es schwierig, etwas Eigenständiges darin zu kreieren. Darum bin ich umso glücklicher, gemeinsam mit CD PROJEKT RED an diesem Projekt zu arbeiten. Es wird nicht einfach sein, sowohl Spiele- als auch Anime-Fans glücklich zu machen, aber ich liebe Herausforderungen und ich freue mich auf die Produktion. Wir geben unser Bestes, die Erwartungen nicht nur zu treffen, sondern zu überbieten.”

Cyberpunk 2077 erscheint am 19. November 2020 für PC, Xbox One und PlayStation 4, die Fassung für Google Stadia ist ebenfalls für dieses Jahr geplant. Das Spiel wird außerdem auf der Xbox Series X und PlayStation 5 spielbar sein, sobald die Konsolen verfügbar sind. Zu einem späteren Zeitpunkt wird außerdem ein kostenloses Upgrade erscheinen, das die Hardware der Next Gen-Konsolen vollständig ausnutzt und Besitzern der Xbox One- respektive PlayStation 4-Fassung kostenlos zur Verfügung gestellt wird.    

Weitere Informationen zum Spiel finden sich auf Facebook, Twitter und cyberpunk.net.

Pressematerialien zu Cyberpunk 2077 sind auf dem offiziellen Presse-Server zu finden: https://press.cdprojektred.com - die Freischaltung erfolgt automatisch.

Rückfragen zu Cyberpunk 2077 gerne an Fabian Mario Döhla (fabian@cdprojektred.com), Head of Communications GSA bei CD PROJEKT RED und Marco Süß (msuess@bandainamcoent.eu), Senior Public Relations Manager GSA bei BANDAI NAMCO Entertainment Germany.



Über CD PROJEKT RED

CD PROJEKT RED ist ein Entwicklungsstudio, das in 2002 gegründet wurde. Es entwickelt und veröffentlicht Spiele für Computer und Konsolen. Zu den bekanntesten Spielen des Studios gehören die The Witcher-Reihe und das anstehende futuristische AAA-Rollenspiel — Cyberpunk 2077. Zusammen mit GOG.COM, einem Spielehändler mit handverlesenen Titeln für PC und Mac, bildet CD PROJEKT RED die CD PROJEKT Capital Group.

Über Studio Trigger

Studio Trigger ist ein neues Animationsstudio, geleitet von von Hiroyuki Imaishi, Regisseur von Gurren Lagann, GRIDMAN, BNA, und dem ersten Studio-eigenen Langfilm Promare aus 2019. TRIGGER ist ein Studio, das seine Zuschauer weltweit mit seinen einzigartigen Charakteren und Geschichten herausfordert. ‘Wären Produktionen Pistolenkugeln, würden wir gerne der Abzug sein, der sie fliegen lässt’.

Über Netflix

Netflix ist mit 183 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Streaming-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.