Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151871

Mit den Römern und Heinz Erhardt den Steillagen-Riesling entdecken

Aktiverlebnisse, Klanginstallationen und Kabarett: "Mosel WeinKulturZeit" bietet 60 weinkulturelle Erlebnisse

Trier, (lifePR) - Klang- und Lichtinstallationen in Weinorten, Kabarett, Kunst und Literatur in Kellern und Kelterhäusern und das Erleben 2000-jähriger Weinkultur auf steilen Weinbergspfaden - das bietet die Veranstaltungsreihe "Mosel WeinKulturZeit - Wein, Kultur, Genuss" vom 24. April bis 30. Mai. Bei rund 60 Veranstaltungen von Schengen bis nach Koblenz dreht sich alles um die Verbindung von Wein und Kultur. Aktiv-Erlebnisse inmitten der Reben und an historischen Orten stehen ebenso auf dem Programm wie kulturelle Angebote in Weingütern und Gastronomie.

Vorsitzender Adolf Schmitt und Geschäftsführer Ansgar Schmitz von der Weinwerbung Mosel stellten mit den Kooperationspartnern Mosellandtouristik, Gerolsteiner Brunnen und Sparkasse Trier sowie Sparkasse Mittelmosel das Programm in der Kulturwerkstatt Paulushof in Lieser an der Mosel vor.

Zum Auftakt der Mosel WeinKulturZeit 2010 findet am Vorabend, 23. April, die erste "Zeller Nacht der Weinkultur" im historischen Rathaus von Zell an der Mosel mit Erlebnissen rund um Wein, Literatur, Kunst und Kulinarischem statt. Offiziell wird die Mosel WeinKulturZeit im Rahmen des SWR 4-Wandertages im Fachwerkdorf Enkirch am Sonntag, 25. April, eröffnet. Das Auftaktwochenende 24./25. April ist unter dem Motto "Wandern, wo der Wein wächst" dem Erkunden der Weinkulturlandschaft gewidmet. WeinErlebnisBegleiter und Gästeführer bieten im gesamten Weinanbaugebiet eine Reihe von Touren an, die zu römischen Kelteranlagen und Tempeln, durch historische Orte und weltberühmte Weinlagen führen.

Künstler der Region und von außerhalb inszenieren in Zusammenarbeit mit Winzern Wein und Kunst in verschiedenen Facetten. So wird beispielsweise der Saarbrücker Künstler Ingo Bracke die imposanten Weinbergsterrassen des Winninger Uhlen mit einer Lichtinstallation in Szene setzen, während in der Kulturwerkstatt von Mana Binz in Lieser Klangexperimente und Glaskunstwerke von Weinen inspiriert werden. Auch Literatur und Kabarett verbinden sich in einer Reihe von Veranstaltungen mit dem Wein. Autorenlesungen der Reihe "Crime&Wine" werden zum Mosel-Riesling ebenso geboten wie witzige Gedichte von Heinz Erhardt.

Das komplette Programm der Mosel WeinKulturZeit gibt es im Internet unter www.mosel-weinkulturzeit.de und in gedruckter Version kostenlos beim Moselwein e.V., Gartenfeldstraße 12a, 54295 Trier, Telefon 0651/710280, Fax 0651/45443, www.weinland-mosel.de; info@weinland-mosel.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Freilichtmuseum Beuren am Feiertag geöffnet

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Museumsdorf am Fuß der Schwäbischen Alb, das Freilichtmuseum Beuren, lädt auch am Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober,...

Schlossherbst: der traditionelle Herbstmarkt auf Schloss Dyck lockt mit regionaler Vielfalt und Unterhaltung für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Stiftung Schloss Dyck

Als Fest für den Herbst feiert die Stiftung Schloss Dyck ihren Schlossherbst vom 30. September bis 3.  Oktober 2017. Bereits seit 2010 gilt dieses...

Disclaimer