Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 107422

Sicherheitsbarometer 2009 der Mondial Assistance / ELVIA belegt: Reiselust der Deutschen trotz Wirtschaftskrise ungebrochen

München, (lifePR) - Trotz der angespannten Wirtschafts- und Arbeitsmarktlage steht eine Urlaubsreise nach wie vor ganz oben auf der Wunschliste der Deutschen. Dies zeigt eine aktuelle Umfrage im Rahmen des Sicherheitsbarometers 2009 der Mondial Assistance / ELVIA.

Demnach sagen 65,7 Prozent der Befragten, dass sie es sich auch in wirtschaftlich schlechten Zeiten nicht nehmen lassen wollen, eine Urlaubsreise zu buchen. Für insgesamt 87 Prozent gehören Urlaubsreisen einfach zum Leben dazu. Gegenüber dem Vorjahr sind diese Werte sogar noch deutlich gestiegen. Die momentane Zurückhaltung der deutschen "Reiseweltmeister" beim Buchen ist also mehr auf eine generelle Verunsicherung und Angst vor einem möglichen Jobverlust zurückzuführen als auf einen plötzlichen Wertewandel im Freizeitverhalten der Deutschen.

Dabei kann beispielsweise das Risiko einer betriebsbedingten Kündigung durch den Abschluss einer Reiserücktritt- Versicherung ausgeschlossen werden. Diese übernimmt auch die Stornokosten bei einem Arbeitsplatz-Wechsel oder der Wiederaufnahme eines Jobs nach Arbeitslosigkeit. So steht einer Reisebuchung auch in unsicheren Zeiten nichts entgegen.

Das ELVIA Sicherheitsbarometer wird seit 2003 in Zusammenarbeit mit der LEUPHANA Universität Lüneburg deutschlandweit durchgeführt und ist eine repräsentative Studie zum Sicherheitsempfinden und Reiseverhalten der Deutschen. Weitere Informationen zum ELVIA Sicherheitsbarometer unter www.sicherheitsbarometer.de.

Weitere Informationen und Angebote von Mondial Assistance / ELVIA unter www.elvia.de.

Ausgezeichnet! Bestnote für ELVIA Jahres-Reiserücktritt- Vollschutz ohne Selbstbehalt. Auch Stiftung Warentest (Finanztest, Ausgabe 11/2008) bestätigt: Zum ELVIA Jahres- Reiseschutz kann man nur JA sagen. Von 42 Angeboten im Test hat nur der ELVIA Jahres-Reiserücktritt-Vollschutz ohne Selbstbehalt die Bestnote GUT (1,8) erhalten.

AWP P&C S.A.

Die Mondial Assistance International AG (bis 14.11.08 ELVIA Reiseversicherungs- Gesellschaft AG), Niederlassung für Deutschland, mit Hauptsitz in Wallisellen, Schweiz, ist ein Unternehmen der Mondial Assistance Gruppe mit Sitz in Paris. Die Mondial Assistance Gruppe, internationaler Marktführer im Bereich Assistance und Reiseversicherungen, beschäftigt weltweit mehr als 8.550 Mitarbeiter. Ein Netzwerk von 400.000 Service-Anbietern und 180 Korrespondenten sorgt dafür, dass Hilfe schnellstmöglich dort ankommt, wo sie benötigt wird, jederzeit und weltweit. 250 Millionen Menschen - fast vier Prozent der Weltbevölkerung - haben Anspruch auf die Dienstleistungen der Gruppe auf allen fünf Kontinenten. Die Mondial Assistance Gruppe gehört zur Allianz SE, München. www.elvia.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Ziel: Zivilcourage stärken!

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Gewalt-Sehen-Helfen. Wann spricht man von Gewalt? Sehe ich hin? Will und kann ich helfen? Denn Helfen erfordert Mut. Diesen Fragen haben sich...

SEA LIFE Forscher-Expedition – auf den Spuren der Entdecker

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Wie tief ist der Ozean? Können Fische schlafen? Wie kommt das Salz ins Meer? Vom 25. Juni bis 08. August können kleine und große Forscher in...

Diakonie Württemberg trifft auf Christoph Sonntag

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Stiftung Diakonie Württemberg und die Christoph Sonntag Stiphtung laden am 26. Juni um 19 Uhr im Hospitalhof in Stuttgart zu einem Begegnungsabend...

Disclaimer