Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 384696

Leipzig/Halle Airport: Beginn der Winterferien in Sachsen und Sachsen-Anhalt

Leipzig, (lifePR) - Mit Beginn der Winterferien in Sachsen und Sachsen-Anhalt starten ab dem kommenden Wochenende vom Leipzig/Halle Airport wieder zahlreiche Flüge zu den beliebtesten Urlaubszentren am Mittelmeer, dem Roten Meer und im Atlantik.

Abflüge in Richtung Süden

Zum Auftakt der Winterferien in Sachsen und Sachsen-Anhalt heben am kommenden Wochenende allein 21 Flugzeuge in Richtung Süden ab. Am darauf folgenden Ferienwochenende starten 19 Maschinen vom Leipzig/Halle Airport zu Sonnenzielen.

Antalya wird an den beiden Wochenenden acht Mal angeflogen und ist damit Spitzenreiter, gefolgt von Teneriffa und Hurghada, mit jeweils fünf Abflügen. Mallorca, Fuerteventura, Gran Canaria sowie Sharm el Sheikh werden jeweils vier Mal angeflogen.

Insgesamt starten im Zeitraum der zweiwöchigen Winterferien in Sachsen 71 Flüge zu Urlaubszielen am Mittelmeer, dem Roten Meer und im Atlantik.

Darüber hinaus werden zahlreiche Flüge zu internationalen Drehkreuzen wie Istanbul, Wien, Frankfurt, München und Düsseldorf angeboten, über die nahezu jedes Ziel weltweit erreicht werden kann.

Winterflugplan

Der noch bis zum 30. März 2013 gültige Winterflugplan umfasst Verbindungen zu den beliebtesten Urlaubsregionen Europas und Afrikas sowie Nonstopverbindungen zu internationalen Drehkreuzen und Städtezielen in Deutschland, der Türkei, Österreich und Großbritannien. Insgesamt bieten 13 Airlines bis zu 181 wöchentliche Flüge zu 48 Zielen in 13 Ländern an.

Die Flughafen Leipzig/Halle GmbH ist ein Tochterunternehmen der Mitteldeutschen Airport Holding. 2012 wurden mehr als 2,28 Millionen Fluggäste und 863.665 Tonnen Luftfracht registriert. Leipzig/Halle Airport ist damit der zweitgrößte Frachtflughafen in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ADRA erhält Spendenzertifikat des Deutschen Spendenrates

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs-und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland hat neben 15 weiteren gemeinnützigen Organisationen das Spendenzertifikat...

Erster Spatenstich für die Erneuerung der Kreisstraße 74 zwischen Grebenau - Schwarz und der L 3160 (Eifa)

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit einem symbolischen Spatenstich gaben heute Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter des Vogelsbergkreises, und Ulrich Hansel, Regionaler...

Zum Tod von Christa Müller

, Medien & Kommunikation, Dresdner Philharmonie

Große Betroffenheit hat die Nachricht vom plötzlichen Tod Christa Müllers, langjähriger Stadträtin der CDU-Fraktion und Mitglied des Kulturausschusses,...

Disclaimer