Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 639136

Innenminister Stahlknecht verabschiedet junge Sportler zu Winter Special Olympics

(lifePR) (Magdeburg, ) Am ersten Wochenende im März finden im hessischen Willingen die Nationalen Winterspiele der Special Olympics Deutschland für Menschen mit geistiger Behinderung statt. Mit Unterstützung des Universitätssportvereins Halle und des Wernigeröder Sportvereins Rot-Weiß wollen junge Athletinnen und Athleten im Alter von 14 bis 21 Jahren aus mehreren Förderschulen und Gymnasien Sachsen‑Anhalts an den Start gehen und ihr Bundesland bei den Wettkämpfen vertreten.

Sachsen-Anhalts Minister für Inneres und Sport, Holger Stahlknecht, wird die 30-köpfige Delegation vor Beginn des Bundesliga-Floorball-Spiels der Wernigeröder Red Devils gegen die Floorfighter Chemnitz offiziell verabschieden.

Ort: 38855 Wernigerode, Stadtfeldhalle, Große Dammstraße 38

Zeit: 18.02.2017, 17:30 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wilde Abfahrten, schöne Aussichten

, Sport, Tourismusverband Wildschönau

Runter kommt jeder. Beim Mountainbike-Rennen „Enduro One“, das am 8. und 9. Juli in der Wildschönau Station macht, können Einsteiger und Kids...

Aktuelle Informationen zu BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2017

, Sport, BMW AG

• Digitale Pressemappe zum Download. • BMW Media Termine in der Übersicht. • Foto-Motiv mit allen neun BMW M6 GT3 im Feld. Die Bühne für die...

Handball-Bundesliga: Erlangen siegt souverän gegen Balingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Abend das vorletzte Heimspiel der Saison 2016/17 gegen den HBW Balingen-Weilstetten deutlich mit 33:25 (15:12) gewonnen....

Disclaimer