Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 639136

Innenminister Stahlknecht verabschiedet junge Sportler zu Winter Special Olympics

Magdeburg, (lifePR) - Am ersten Wochenende im März finden im hessischen Willingen die Nationalen Winterspiele der Special Olympics Deutschland für Menschen mit geistiger Behinderung statt. Mit Unterstützung des Universitätssportvereins Halle und des Wernigeröder Sportvereins Rot-Weiß wollen junge Athletinnen und Athleten im Alter von 14 bis 21 Jahren aus mehreren Förderschulen und Gymnasien Sachsen‑Anhalts an den Start gehen und ihr Bundesland bei den Wettkämpfen vertreten.

Sachsen-Anhalts Minister für Inneres und Sport, Holger Stahlknecht, wird die 30-köpfige Delegation vor Beginn des Bundesliga-Floorball-Spiels der Wernigeröder Red Devils gegen die Floorfighter Chemnitz offiziell verabschieden.

Ort: 38855 Wernigerode, Stadtfeldhalle, Große Dammstraße 38

Zeit: 18.02.2017, 17:30 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90 Pressebüro Deutschland c/o Gamblers First Christian Prechtl

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Disclaimer