Milbank berät Berenberg bei Finanzierung der Biotest AG

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Die internationale Wirtschaftskanzlei Milbank LLP hat die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG als Super Senior-Kreditgeber bei einer Finanzierung für die Biotest AG beraten. Die Finanzierung besteht aus Laufzeitdarlehen und revolvierender Kreditlinie mit einem Volumen von über 200 Millionen Euro.

Biotest mit Sitz in Dreieich, Hessen, ist ein Anbieter von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln mit mehr als 1700 Mitarbeitern. Das Unternehmen ist auf die Anwendungsgebiete Klinische Immunologie, Hämatologie sowie Intensiv- und Notfallmedizin spezialisiert. Biotest entwickelt und vermarktet unter anderem Immunglobuline, Gerinnungsfaktoren und Albumin, die auf Basis menschlichen Blutplasmas produziert werden und bei Erkrankungen des Immunsystems oder der blutbildenden Systeme zum Einsatz kommen. Die Stamm- und Vorzugsaktien der Biotest AG sind im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet.

Das im Jahr 1590 gegründete und in Hamburg ansässige Bankhaus Berenberg gehört mit den Geschäftsbereichen Wealth and Asset Management, Investment Banking und Corporate Banking zu den führenden europäischen Privatbanken. Berenberg wird von persönlich haftenden Gesellschaftern geführt und hat eine starke Präsenz in den Finanzzentren Frankfurt, London und New York.

Das Milbank-Team um Dr. Thomas Ingenhoven hat Berenberg umfassend zu der Finanzierung beraten.

Berater Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG: Milbank LLP
Dr. Thomas Ingenhoven (Federführung), Odilo Wallner, Michael Henn (alle Finance, Frankfurt).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.