Freitag, 17. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 686490

Nachfolgelösung im Verwaltungsrat der Hotelplan-Gruppe

Fabrice Zumbrunnen wird neuer Verwaltungsratspräsident

Zürich, (lifePR) - Die Generalversammlung der Hotelplan Holding AG hat Fabrice Zumbrunnen, designierter Präsident der Generaldirektion MGB, zum Präsidenten des Verwaltungsrats der Hotelplan-Gruppe gewählt. Er folgt auf Herbert Bolliger, welcher Ende Jahr in Pension geht. Eine weitere Veränderung betrifft Michael Kalt, der sein Mandat als Verwaltungsrat der Hotelplan-Gruppe abgibt.

An ihrer Sitzung vom 7. Dezember 2017 hat die Generalversammlung der Hotelplan Holding AG Fabrice Zumbrunnen zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrats der Hotelplan-Gruppe gewählt. Damit übernimmt wiederum der Präsident der Generaldirektion des Migros-Genossenschafts-Bunds (MGB) das Verwaltungsratspräsidium der Hotelplan-Gruppe. Der Wechsel erfolgt auf den 1. Januar 2018.

Gleichzeitig hat sich Michael Kalt entschieden, sein Mandat als Verwaltungsrat abzulegen, da er per 1. Dezember 2017 in die Geschäftsführung der Alltours Flugreisen GmbH (D) berufen worden ist. Michael Kalt war seit 1. November 2012 Mitglied des Verwaltungsrates der Hotelplan-Gruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

USA: Erste Operation mit augengesteuerter Robotertechnik

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Darmchirurgin Teresa DeBeche-Adams hat am adventistischen Florida Hospital in Orlando/Florida den ersten chirurgischen Eingriff in den USA...

Onlineshopping zum Anfassen

, Medien & Kommunikation, Herkules Advisors GMBH

„Zu verkaufen“-Schilder statt der neusten Mode in der leergefegten Fußgängerszone: Jahrelang lag die Befürchtung in der Luft, dass der Onlinehandel...

Kommunikation mal anders

, Medien & Kommunikation, Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

Am 17. und 18. Oktober 2018 veranstaltet das Fachmedium „marconomy“ die „B2B Marketing Days“ im Vogel Convention Center in Würzburg. Im Fokus...

Disclaimer