Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154617

MICHALSKY holt PR inhouse zurück und trennt sich freundschaftlich von der PR-Agentur PRESS FACTORY zum 31. März 2010

(lifePR) (Berlin, ) Mit Wirkung zum 31. März 2010 werden die MICHALSKY Holding GmbH und PRESS FACTORY GmbH getrennte Wege gehen. Grund für die Trennung sind strategische Gründe. MICHALSKY wird die Presse ab sofort wieder Inhouse betreuen.

Seit Lancierung der Marke MICHALSKY im Jahr 2006 betreute die Agentur bereits das Gästemanagement, Pressearbeit und -handling für die MICHALSKY Fashion Shows sowie das Opening der MICHALSKY Gallery am Potsdamer Platz 4 in Berlin. Seit November vergangenen Jahres war PRESS FACTORY für die nationale und internationale PR-Betreuung der MICHALSKY Holding GmbH verantwortlich.

"Wir haben gerne mit PRESS FACTORY zusammen gearbeitet. Doch für uns ist es strategisch sinnvoller, die PR inhouse zu betreuen. Diese Entscheidung schließt nicht aus, dass wir zukünftig weiterhin auf Projektbasis mit PRESS FACTORY zusammenarbeiten", so Michael Michalsky.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FEIYR at the Leipzig Book Fair 2017

, Medien & Kommunikation, Feiyr

In March, authors, publishers and readers from all over the world will be gathering at the Leipzig Book Fair 2017 to get information and discover...

Adventistisches Aktionsbündnis "Gemeinsam für Flüchtlinge" zieht Bilanz

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das 2015 gegründete Aktionsbündnis Gemeinsam für Flüchtlinge der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland, des Advent-Wohlfahrtswerks...

Bester Gebrauchtwagenhändler Deutschlands

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Autohaus Cottbus ist der Gewinner des „Gebrauchtwagen Award 2017“. Am Vorabend des Deutschen Remarketing Kongresses 2017 in Würzburg vergab...

Disclaimer