Investor für Mexicana gefunden: PC Capital rettet Flugbetrieb

Geschäftsplan vorgestellt / Mexicana ab Mitte Dezember wieder in Betrieb

(lifePR) ( Frankfurt, )
Rettung für Mexciana: Die mexikanische Fluggesellschaft hat mit PC Capital einen Investor gefunden. Das renommierte Investmentbanking-Unternehmen, das sich auf Fusionen und Geschäftsübernahmen spezialisiert hat, will künftig in die traditionsreiche Fluglinie investieren und dem Unternehmen schon ab Mitte Dezember wieder in den Markt zurück verhelfen. Den dafür notwendigen Geschäftsplan haben Gerardo Badin, Insolvenzverwalter, und Javier Christlieb, der erst kürzlich vom mexikanischen Verkehrsministerium für die Mexicana bestimmte Verwalter, offiziell angenommen. Im Vorfeld stimmten bereits das mexikanische Arbeitsministerium sowie das nationale Kommunikations- und Verkehrsministerium zu.

Das Konzept von PC Capital bietet eine solide Grundlage für die Weiterführung der Geschäfte von Mexicana und sichert nicht nur die Langzeitbeschäftigung der Mitarbeiter, sondern auch Abfindungs- und Ausgleichszahlungen für die Erwerbstätigen gemäß der vereinbarten Tarifverträge.

PC Capital plant, den Flugbetrieb schon ab Mitte Dezember wieder aufnehmen zu können. Zunächst soll das Streckennetz Destinationen mit einem besonders starken touristischen Zulauf umfassen. Neben den USA, Kanada, Zentral- und Südamerika liegt der Fokus auf nachfragestarken inländischen Routen. Auf den Strecken setzt Mexicana vorerst eine Flotte aus 30 Airbus A320 ein. So muss sich das Unternehmen bei Wartung, Personal und Ausbildung auf nur einen Flugzeugtyp konzentrieren und senkt somit Kosten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.