Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 295868

Messe Lörrach goes Business / Fachmesse B2B in Lörrach (17.03.-19.03)

Lörrach, (lifePR) - Im Rahmen der 29. Regio-Messe Lörrach findet erstmals eine reine Business-Messe für Fachbesucher statt. Die Messe Lörrach GmbH hat ihr ehrgeiziges Ziel erreicht: 1.800 Quadratmeter werden mit Leben gefüllt. Bei der Businessmesse für unternehmensnahe Dienstleistungen, Gewerbetreibende und Organisationen, hauptsächlich aus dem Eurodistrikt als Aussteller, präsentieren sich über 50 Anbieter im Erdgeschoss und im Loungebereich.

35.000 persönliche Einladungen werden trinational verschickt und ca. 3000 Fachbesucher werden erwartet.

Außergewöhnlich ist die Location. Am ersten Wochenende der Regio-Messe findet im vorderen Bereich der Messe diese B2B-Fachmesse in einer doppelstöckigen Leichtbauhalle statt. Bei schönem Wetter kann ein Balkon genutzt werden. Im Erdgeschoss werden professionelle Systemstände belegt. Auszug aus dem Branchenspektrum: Industrie- und Gewerbebau, Zelt- und Heizungsvermietung, gewerbliche Reinigungsdienste, Entsorgung, Logistik, Büroausstattung, Kassensysteme, Medienberatung, Personalservice und Personaldienstleistungen, Beraterpool für Fachkräfte, Computerdienstleister, Softwareberatung, Werkstätten für Behinderung, Versicherungsleistungen für Unternehmen, Unternehmens- und Marketingberatung, Vertriebsberatung, Networking-Organisationen, Premiumautos, Messebau, Energie- und Umweltberatung, Forderungsmanagement, Produkt- und Verpackungslösungen.

Im Obergeschoss ist ein öffentlicher Loungebereich untergebracht, der kulinarisch von einem renommierten Partyservice betreut wird. Im Forumsbereich finden kostenlose Vorträge, Businesstreffen und Firmenpräsentationen statt, zum Beispiel: Gestaltung von Aushilfs- und Teilzeitbeschäftigungen, Unternehmen beschleunigen - den Wettbewerb abhängen, Energiesparen im Unternehmen-Umwelt entlasten oder Effiziente Personalbeschaffung im Internet.

Der Zutritt ist während der Fachmesse nur Fachbesuchern, also Gewerbetreibenden und Dienstleistern, Facharbeitern oder Fachkräften in höheren Positionen und allen Ausstellern der Regio-Messe vorbehalten.

Der Eintritt kostet EUR 15,-. Gastkarten und Ehrenkarten von Ausstellern berechtigen zum kostenlosen Eintritt. Wer einen Regio-Messe Eintritt bezahlt hat und sich kurzfristig zum Besuch entscheidet, bezahlt den Differenzbetrag.

Weitere Informationen unter www.b2b-messe.com und www.messe-loerrach.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Änderung der Mautpflicht

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ab 1. Juli 2018 werden neben den Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch alle sonstigen Bundesstraßen in die streckenabhängige Lkw-Maut...

Hochschule Worms und Deutsche Flugsicherung starten dualen Studiengang

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Hochschule Worms und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH bieten den angehenden Fluglotsen eine Alternative zum Direkteinstieg. Ab dem Sommersemester...

Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der TH Wildau profitieren von Kooperation mit Universität in Georgien

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am 20. Juni trafen sich Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der Technischen Hochschule Wildau zu einem Erfahrungsaustausch. Die einen...

Disclaimer