Leistungsangebot weiter ausgebaut

MESSE INSTITUT kooperiert mit Green Globe in Sachen CSR-Zertifizierungen und Nachhaltigkeit

(lifePR) ( Gräfelfing, )
Das Gräfelfinger MESSE INSTITUT hat am Rande der 28. Messe-Fachtagung in München eine Kooperation mit Green Globe, der international bedeutenden Marke für Nachhaltigkeit mit weltweit über 1000 zertifizierten Unternehmen, geschlossen. Das MESSE INSTITUT erweitert damit sein Leistungsangebot um den Bereich Verantwortung Messen. "Als neutrale Institution mit über 17-jähriger erfolgreicher Präsenz am Markt und über 12000 Kontakten in der Messebranche, ist das MESSE INSTITUT für uns ein idealer Partner verbindliche CSR-Standards und den professionellen Zertifizierungsprozess im deutschsprachigen Messewesen zu etablieren", so Dr. Peter Zimmer, Green Globe Germany Geschäftsführer bei der Vertragsunterzeichnung in München. Der Green Globe Zertifizierungsprozess überprüft rund 40 dynamische Kriterien mit 300 Indikatoren, die wissenschaftlich fundiert zweimal jährlich angepasst werden. Durch die Zusammenarbeit mit dem MESSE INSTITUT wird der bestehende Kriterienkatalog für die EXPOeco CSR-Messezertifizierung um messespezifische Indikatoren erweitert. Mindestens 51% der Kriterien müssen zur Zertifizierung erfüllt sein. Alle Kriterien liegen online in fünf Sprachen vor, sind weltweit verbindlich und werden von externen Green Globe Auditoren vor Ort geprüft. Nach dem EVVC und dem German Convention Bureau ist das MESSE INSTITUT der dritte Green Globe Partner für Live Kommunikation in Deutschland.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.