Donnerstag, 21. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 343295

Vorab sehen, worüber die Fachwelt staunt

Start der 21. Eurobike in Friedrichshafen / 1 250 Aussteller aus 49 Ländern / 366 Weltpremieren sind angekündigt

Friedrichshafen, (lifePR) - Rund ums Rad dreht sich die 21. Eurobike, die ab dem morgigen Mittwoch, 29. August bis zum 1. September die internationale Fahrradbranche am Bodensee versammelt. Weltmarktführer, Experten, Tüftler, Exoten und Journalisten treffen sich am Messestandort Friedrichshafen auf der Leitmesse des Fahrrades. Dort ist bereits zu sehen, welche Neuheiten und Trends in der Saison 2013 den internationalen Fahrradmarkt antreiben. 1 250 Aussteller aus 49 Ländern sind präsent, mehr als 40 000 Fachbesucher aus 100 Nationen werden erwartet und 1 800 Journalisten aus 36 Ländern berichten über die Eurobike. Im Anschluss an das Branchengespräch mit Fakten und Zahlen der Zweiradindustrie konnten sich die Medienvertreter am Dienstag bei einem Rundgang an fünf Stationen über Trends und Neuheiten für das Modelljahr 2013 informieren. Insgesamt sind 366 Weltpremieren gemeldet.

Lifestyle meets E-Bike

Radfahren als Lifestyle und E-Bikes sind zwei der wichtigsten Fahrrad-Trends für 2013. Der deutsche Fahrradhersteller Kettler zeigt mit dem Modell Berlin Royal E zudem, dass das eine das andere nicht ausschließt.

Neue Faltrad-Technik macht urbane Mobilität einfacher Falträder sind die clevere Alternative für die Nutzung verschiedener Verkehrsmittel hintereinander. Wer beispielsweise Bahn und (Falt-)Bike kombiniert, erlebt seinen Zielort aus der spannenden Sattelperspektive. Mit neuen Falttechniken macht Dahon dieses Erlebnis zudem noch einfacher.

Pfiffige Sicherheitsprodukte

Sicher auf dem Rad unterwegs sein und dennoch stylish aussehen. Dass das durchaus geht, zeigt Intelligent Mobility zum Beispiel mit dem Produkt Airhead. Mit dieser Silikonmatte, die mit wenigen Handgriffen in jedem Helm befestigt werden kann, gibt es keinen Grund mehr zum Erhalt der Frisur auf einen Kopfschutz zu verzichten. Die in der Silikonmatte integrierten Noppen verhindern den direkten Kontakt zwischen Helm und Haar. Damit gehören verschwitzte, plattgedrückte Frisuren weitgehend der Vergangenheit an.

MTB-Segment zeigt neue Größe

2013 rollt der MTB-Markt auf gleich drei Laufrad-Durchmessern: Neben 26 Zoll hat sich 29 Zoll bereits erfolgreich etabliert, und nun kommt auch noch 27,5 Zoll dazu. Das neue Maß hat bereits viele Fans in Fachkreisen. Bergamont erklärte die Vorteile der neuen Zwischengröße: einen größeren Federweg wie das 26-Zoll-Rad und eine größere Laufruhe wie das 29-Zoll-Rad.

E-Bike-Pionier Yamaha feiert beim Weltmarktführer ein Comeback

Als in den Neunziger Jahren die ersten E-Bikes in den europäischen Fahrradmarkt rollten, kamen diese überwiegend vom Technologiekonzern Yamaha. Für 2013 feiern die Japaner nun ein Comeback in der E-Bike-Szene. Mit von der Partie ist der internationale Marktführer Giant. Die Modellreihe Twist Freedom verspricht mit einer kompakteren und leichteren Batterie viel Reichweite.

Die Öffnungszeiten:

An den Fachbesuchertagen von Mittwoch 29. August bis Freitag, 31. August ist die Eurobike täglich von 8.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Am Samstag, 1. September ist die Messe für Endverbraucher von 9 bis 18 Uhr zugänglich.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.eurobike-show.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Landratswahl am 24. September: Online schnell auf dem Laufenden

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Zur Landratswahl im Vogelsbergkreis sind am 24. September rund 87.000 Wahlberechtigte zur Stimmabgabe aufgerufen. Parallel finden Bundestagswahlen...

Überraschungen und Aktionen: CHANNEL21 belohnt im Rahmen seines jährlichen 1000-Dank-Events seine Kunden für ihre Treue

, Medien & Kommunikation, CHANNEL21 GmbH

. - 1000-Dank-Event von 23. September bis 3. Oktober 2017 - Täglich gewinnen 3 Kunden ihren Einkauf bei CHANNEL21 - Als Hauptgewinn wird ein...

Ein entschiedenes Plädoyer für Europa - EDITION digital-Autor Claus Göbel hat drei Deutschlands erlebt

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Nein, der Autor der jüngsten Neuerscheinung der EDITION digital aus Godern bei Schwerin ist weder Schriftsteller noch Historiker, und dennoch...

Disclaimer