lifePR
Pressemitteilung BoxID: 291398 (Messe Friedrichshafen GmbH)
  • Messe Friedrichshafen GmbH
  • Neue Messe 1
  • 88046 Friedrichshafen
  • https://www.messe-friedrichshafen.de
  • Ansprechpartner
  • Wolfgang Köhle
  • +49 (7541) 708-309

Süße Früchtchen und knackige Äpfel locken internationale Obstbranche an den Bodensee

Minister Alexander Bonde (MLR) eröffnet die 35. Bodenseeobstbautage im Rahmen des Messe-Doppels Fruchtwelt Bodensee und "agrarwelt"

(lifePR) (Friedrichshafen, ) "Die Fruchtwelt Bodensee hat sich längst als zentraler Treffpunkt regionaler und internationaler Aussteller etabliert", lobte Baden-Württembergs Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde bei der Eröffnung der 35. Bodensee-Obstbautage am Freitag bei der Messe Friedrichshafen. Noch bis Sonntag, 26. Februar 2012 können sich die Fachbesucher bei der Fruchtwelt Bodensee und "agrarwelt" über neueste Entwicklungen und Produkte im Obstanbau, Brennereiwesen, Pflanzenschutz, Erntemaschinen, Baumschulen und Agrartechnik informieren. Das Messe-Doppel erreicht 2012 mit 335 Ausstellern aus 13 Nationen ein neues Spitzenniveau.

Zum 35. Mal werden die traditionellen Bodensee-Obstbautage mit obstbaufachlichen Vorträgen und Diskussionen abgehalten. Im Fokus des Rahmenprogramms stehen aktuelle Themen wie die Auswirkungen des freien Welthandels, nachhaltiges Ressourcenmanagement und Bio-Trends. Die Aussteller der "agrarwelt" informieren in Halle B4 zu den Bereichen Agrarenergie und -technik, Landhandel, Agrarkultur und stellen neue Maschinen, Geräte und Dienstleistungen vor.

Preise und Öffnungszeiten

Die Fruchtwelt Bodensee und "agrarwelt" sind noch bis Sonntag, 26. Februar 2012 geöffnet; Samstag von 9 bis 18 Uhr, Sonntag von 9 bis 17 Uhr. Die Tageskarte kostet 9 Euro und beinhaltet den Eintritt für beide Messen. Weitere Informationen unter: www.fruchtwelt-bodensee.de und www.agrarwelt-bodensee.de.