Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 274567

Nur ein Dirndl kommt in BeTracht

Jetzt Online zur Wahl der Dirndl-Prinzessin bewerben / Entscheidung fällt beim Wiesnkönig-Abend auf der IBO / Wertvolle Preise zu gewinnen

Friedrichshafen, (lifePR) - Alle Frauen, die im Dirndl eine gute Figur machen und sich in dem Oktoberfest-Outfit gerne auch "beTrachten" lassen, sind bei der IBO vom 21. bis 25. März 2012 genau richtig. Für die Wahl der Dirndl-Prinzessin sucht die Messe Friedrichshafen zum dritten Mal Damen, die gerne Tracht tragen und eine sympatische Ausstrahlung haben. Im Rahmen der großen Wiesnkönig-Party mit der Lady-Power-Band "Bayrische 7" und den "Schürzenjägern" entscheidet sich am Freitag, 23. März 2012, welche Kandidatin das fescheste Dirndl ist und trägt. Die Wahl wird von Radio 7 moderiert. Die Siegerin bekommt ein Unikat-Dirndl vom Trachtenhersteller Wiesnkönig, welches sie später bei einem Dienst-Einsatz auf einem Oktoberfest wahlweise in Las Vegas, Shanghai, Phuket oder auf Mallorca präsentieren wird. Zudem wird der neuen Dirndl-Prinzessin für die Dauer ihrer Amtszeit vom Nissan-Autohaus Ivacic ein Fahrzeug zur Verfügung gestellt. Die Zweit- und Drittplatzierte erhalten ebenfalls wertvolle Preise.

Interessentinnen ab 18 Jahren können sich ab sofort bis zum 5. März 2012 online bewerben unter: www.ibo-messe.de und www.dirndl-prinzessin.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Landrat Görig: 33-Millionen-Investition in die Zukunft unseres KKH

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Das Alsfelder Kreiskrankenhaus kann in den nächsten fünf Jahren umfangreich saniert werden. Der Bewilligungsbescheid­, auf den Landrat Manfred...

Kein Offiziersbankett im Leningrader Hotel „Astoria“ - Zeitzeugenbericht von Erwin Johannes Bach bei EDITION digital

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Wie konnten Leningrad und die Leningrader der 900-tägige Belagerung durch die deutsche Wehrmacht, finnische und spanische Truppen zwischen dem...

Hilfsorganisationen fordern sofortige Aufhebung der Blockade im Jemen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Gruppe deutscher Hilfsorganisationen fordert angesichts der massiven humanitären Krise im Jemen die umgehende, komplette Öffnung der See-,...

Disclaimer