Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 288962

Neuanfang mit Biss: Die Aqua-Fisch 2012

Internationale Messe für Angeln, Fliegenfischen und Aquaristik findet wieder in Eigenregie der Messe Friedrichshafen statt / Neukonzeption setzt auf größeres Angebot und Erlebnis

Friedrichshafen, (lifePR) - Jedes Frühjahr reisen Tausende Petri-Jünger nach Friedrichshafen, um in den Messehallen am Bodensee auf Rutensuche zu gehen. In der 21. Auflage der Aqua-Fisch erfahren sie vom 9. bis 11. März 2012, mit welcher Ausrüstung es am besten gelingt, die dicksten Fische aus dem Wasser zu ziehen. Rund 150 Aussteller aus sieben Nationen präsentieren Angel- und Aquaristikfans die neuesten Trends der Branche und bieten einen faszinierenden Einblick in die Unter- und Überwasserwelt.

Frische Fische, ein breites Aktionsprogramm und zahlreiche Experten hat sich das Team der Messe Friedrichshafen zur Neuauflage der Aqua-Fisch geangelt. "Wir wollen die Begeisterung für den Angelsport und die Aquaristik weiter steigern und werden die Aqua-Fisch 2012 mit interaktiven und emotionalen Maßnahmen bereichern", erklärt Geschäftsführer Klaus Wellmann. Projektleiterin Petra Rathgeber ergänzt: "In der Bodensee-Region und dem internationalen Dreiländereck tummeln sich unzählige begeisterte Angler und Aquarianer, die heiß darauf sind, die Neuheiten kennen zu lernen und einen guten Einkaufs-Fang zu machen". Statt zwei werden zur Aqua-Fisch 2012 drei Messehallen mit einer Ausstellungsfläche von 20 000 Quadratmetern belegt.

Das Angebot in Halle A3 steht dabei ganz im Zeichen des Angelsports und des Fliegenfischens - von Angelgeräten und -zubehör, über Angelreisen und -boote bis hin zur Fischereibekleidung und Tierpräparation. Zum Erlebnis- und Testareal wird die Aktionshalle A4, in der besonders der Bereich des Fliegenfischens neu strukturiert und erweitert wird. Darüber hinaus erfahren die Besucher hier Wissenswertes zum Thema Knotenbinden, können in einem eigens angelegten Becken die unterschiedlichsten Köder testen und beim Wallerholzklopfen inklusive Dezibel-Messung lernen, mit welcher Technik die Raubfische am besten angelockt werden. Kulinarische Fisch-Faszinationen gibt es im Kochstudio, bei der täglich unterschiedliche Fischgerichte gezaubert werden.

Neben Deutschlands größtem Süßwasseraquarium, dem Bodensee, fühlen sich auch die Fans der Aquaristik besonders wohl. Für sie wird die Halle A5 zur ersten Anlaufstelle in der Hersteller, Verlage, Händler, Vereine und Züchter ihre Produkte und Dienstleistungen artgerecht präsentieren.

Auch für die jungen Messebesucher wird die Aqua-Fisch zum Erlebnis. Das Angebot für Kinder beschränkt sich nicht nur auf unzählige Fische, die in Aquarien zu bewundern sind, sondern lädt die Kleinen auch zu den Mitmachaktionen Angel-Wurftechniken oder Fliegenbinden ein. Spannende Leinwand-Unterhaltung erwartet die Kinder in der Kinoecke und ein Malwettbewerb im Vorfeld der Messe sucht die schönsten Bilder rund um die Themen Fische, Angeln und Aquarium.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Die Aqua-Fisch ist von Freitag, 9. bis Sonntag, 11. März 2012 täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 9,50 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Weitere Informationen unter: www.aqua-fisch.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer