Samstag, 20. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 632775

Messe für das ganz große Herzklopfen

JAwort - Sachsens größte Hochzeitsmesse am 14. und 15. Januar 2017 in der MESSE DRESDEN

Dresden, (lifePR) - Die Lust am Heiraten ist nicht zu stoppen. Dieser Heiratsboom spiegelt sich auch in der Ausstellerresonanz auf Sachsens größter Hochzeitsmesse wieder. Allerdings sind vor dem Ja-Wort viele Entscheidungen zu fällen. Damit der schönste Tag im Leben auch wirklich hält, was er verspricht, gibt es auf der JAwort am kommenden Wochenende jede Menge Ideen, Tipps und Trends zu erfahren. Die HALLE 1 als Veranstaltungslocation ist bis auf den letzten Quadratmeter ausgebucht.

Egal ob man sich zu den eher pragmatischen Ja-Sagern oder zu den Romantikern zählt, egal ob es sich um die erste oder zweite Hochzeit handelt, egal ob die Feier im kleinen Rahmen oder im großen Stil geplant ist – auf rund 6.700 qm wartet in Dresdens größter Veranstaltungshalle auf alle Heiratswilligen ein erlebnisreicher Messeaufenthalt mit umfangreichen Informationen zu den Themen Heiraten und Feiern.

183 Aussteller zeigen künftigen Ehepaaren vieles aus den Branchen Mode, Floristik, Dekoration, Hochzeitslocations, Catering, Hochzeitsredner, Goldschmieden & Juweliere, Beauty & Styling, Fotografie, Geschenkartikel, Hochzeitsplaner, Reiseveranstalter sowie Musiker & DJs.

Brautkleider in großer Auswahl, ob schlicht elegant oder romantisch verspielt, warten zum Anprobieren und Kaufen. Das passende Traumkleid kann in Ruhe und aus einer großen Auswahl gewählt werden. Die professionelle Beratung kommt natürlich auch der Anzugsordnung des Bräutigams zu Gute, in diesem Jahr sind verstärkt Herrenausstatter vertreten.

Gemeinschaftsstände von Floristen, Weddingplanern und Dekorateuren garantieren genauso Attraktivität und Abwechslung wie die Messestände von Top-Locations. Verschiedene Hochzeitsfahrzeuge, vom Oldtimer bis zur Hummer-Stretchlimousine, komplettieren das Ganze. Auch im Messeambiente spiegelt sich die Hochzeits-Thematik wider: Im romantischen Café, mehreren Lounge-Bereichen und an der Viba-Pralinenbar lässt es sich vom Messetrubel entspannen.

An beiden Tagen finden mehrmals Fest- und Brautmodenschauen statt, in diesem Jahr mit einer eigenen Dessous-Modenschau.

Für viele Brautpaare sind zur Hochzeit auch Traditionen und Bräuche unabdingbar. Dazu zählt das traditionelle Brautstraußwerfen. Die MESSE DRESDEN lässt auf der JAwort diese Tradition nicht fehlen und hat im Vorfeld der JAwort fünfzehn Bräute, die sich die Chance auf einen Gutschein des Brautausstatters „Sissi“ im Wert von 1.000 Euro nicht entgehen lassen wollen, gesucht. Am Messesonntag (15.01.2017, 16:45 Uhr) werden diese dann mit wild klopfenden Herzen auf der großen Bühne um den Brautstrauß wetteifern, denn nur der glücklichen Fängerin winkt der Preis.

Öffnungszeiten
Samstag, 14.01.2017 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag, 15.01.2017 10:00 - 18:00 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte 7,00 €
Ermäßigt 5,00 €
SachsenKrad-Tarif 5,00 €
Kinder von 7 bis 14 Jahren 2,50 €
Kinder unter 6 Jahren frei

Unter Vorlage eines Tagestickets der Messe Sachsenkrad (Vollzahler) erhalten Besucher ermäßigten Eintritt zur JAwort.

www.jawort-dresden.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Millionendimension: 67 Millionen in der Berggondel

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Die modernste Seilbahn Europas steht an der Zugspitze. Zur Jahreswende erst in Betrieb genommen wird sie zukünftig so manchen Touristen auf...

Der sinnlichste Tanz findet zwischen den Laken statt: Power to the Clit – Der neue Vibrator VOLTA

, Freizeit & Hobby, FUN FACTORY GmbH (DE)

FUN FACTORY präsentiert VOLTA, einen neuen Vibrator für den ganz besonderen Nervenkitzel. Mit seinen auseinanderlaufenden Spitzen, die Klitoris...

Van Baker & Band: Tour Abschluss 2017 - und auch 2018 wird wieder ein Fest der guten Laune!

, Freizeit & Hobby, Van Baker & Band GbR

Mit einem fulminanten Tour-Abschluss im Oktober in Langstadt ging das Musikjahr für die Schlager-und Partyband Van Baker & Band aus Dieburg in...

Disclaimer