Sonntag, 26. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151792

Großer Besucherzuspruch auf der aktiv+vital und bike+outdoor

Messeduo geht heute 18 Uhr erfolgreich zu Ende

(lifePR) (Dresden, ) Nicht nur das triste winterliche Wetter ließ an diesem Wochenende tausende in die MESSE DRESDEN strömen. Besucher und Aussteller waren gleichermaßen mit dem Wunsch nach einer aktiver Freizeitgestaltung bereits auf Frühjahrsbeginn und den damit verbundenen Outdoor-Aktivitäten eingestellt, alles gepaart mit Gesundheitsbewußtsein und der dafür nötigen Prise Wellness.

Messechef Ulrich Finger: "Die beiden Messethemen ergänzen sich hervorragend, was sich auch in den Besucherzahlen positiv niederschlägt. Wir haben uns 10.000 Besucher als Ziel gesetzt, haben diese Zielmarke jedoch weit überschritten und konnten mit Stand von heute 15:30 Uhr rund 14.000 Besucher zählen. Nicht nur Frischluftfanatiker und Outdoorfreaks fanden den Weg in die MESSE DRESDEN, sondern man kann von einem Erlebnis für die ganze Familie sprechen." (Im Vorjahr zählte die aktiv+vital 6.500 Besucher.)

Volle Hallen, heitere Stimmung und ein wissbegieriges Publikum prägten das Bild an allen drei Veranstaltungstagen. Die neue Messe bike+outdoor hat ihre Premiere zur vollsten Zufriedenheit aller Beteiligten erlebt. Trendsportarten wie Slacklining oder die stets im Mittelpunkt des Interesses stehenden Radparcours zogen die Besucher in ihren Bann.

Auch die insgesamt 280 Aussteller ziehen ein positives Resümee.

So Lars Schlegel, Inhaber von DMS Skiroller: "Ich bin mehr als zufrieden. Unser Stand war permanent sehr gut besucht. Gerade am Ausprobieren unserer Biathlon-Ausrüstung hatten die Gäste viel Spaß." Heilpraktikerin Gabriele König: "Wir haben an allen Tagen sehr qualifizierte Gespräche geführt und können auf ein starkes Nachmessegeschäft hoffen."

Die von der BARMER GEK Krankenkasse organisierte Aktiv-und-Mitmachhalle zog vor allem jüngeres Publikum an. Frank Kebbekus, Regionalgeschäftsführer der BARMER GEK, ist von der Resonanz des ersten Schul- und Gesundheitstages am Veranstaltungsfreitag begeistert. "Ich bin überzeugt davon, dass wir auf Grund des begeisterten Feedbacks der Besucher auf das vielfältige Programm der Sportvereine auch weiterhin die politische Unterstützung in 2011 haben werden", so Kebbekus weiter.

Das erfolgreiche Messeduo wird im März 2011 seine Fortsetzung finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Herr der Ringe

, Kunst & Kultur, NewsWork AG

Fünf Keulen über 53 Minuten durch die Luft wirbeln —bisher gibt es nur einen Menschen auf der Welt, der das geschafft hat. Der Regensburger Thomas...

Kulturhighlights und Schlosslichtspiele: Karlsruhe stellt umfangreiches Kulturprogramm auf der ITB 2017 vor

, Kunst & Kultur, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Karlsruhe, 2016 als „lebenswerteste Stadt Deutschlands“ ausgezeichnet, lädt auch 2017 mit seinem milden Klima, dem grünen Zentrum sowie seiner...

JENUFA

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Am Samstag, 04. März 2017 feiert die Oper JENUFA von Leoš Janáček in der Regie von Dirk Schmeding im Großen Haus des Staatstheaters Darmstadt...

Disclaimer