Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131256

IFA 2010: Early-Bird für IFA-Aussteller

Günstige Frühbucher-Rabatte noch bis zum 13. November 2009

Berlin, (lifePR) - Vom 3. bis 8. September 2010 findet die weltweit größte Messe für Consumer Electronics und Home Appliances zum 50. Mal statt. Aussteller können bereits jetzt zur Jubiläumsveranstaltung ihren Messestand buchen und von deutlichen Frühbucher-Rabatten profitieren.

Bei Anmeldung bis zum 13. November 2009 erhalten
IFA-Aussteller einen Rabatt in Höhe von fünf Prozent auf die Standmiete. Die Anmeldeunterlagen stehen auf der IFA-Internetseite im Ausstellerservice-Bereich zur Verfügung.

Auch der Virtual Market Place steht weiterhin als Informations- und Kommunikationsplattform ganzjährig zur Verfügung. Hier sind die aktuellsten Informationen zu allen Ausstellern und ihren Angeboten zu finden. Privatbesucher können auf der Website www.ifa-berlin.de Anregungen und Informationen zu Stars, Events, Tickets, dem Messegelände und Gewinnspielen erhalten.
Für Aussteller, Fachbesucher und Medien hält die Internetseite www.ifa-berlin.com die gewünschten Informationen bereit.

Die IFA in Berlin ist Publikumsmagnet und das internationale Top-Event für Branchenexperten und Medienvertreter aus der ganzen Welt. Mit einer Beteiligung von 1.164 Ausstellern mehr als auf 100.000 Fachbesuchern und einem Ordervolumen von mehr als drei Milliarden Euro ist die IFA das international wichtigste

Branchen-Event für Unterhaltungselektronik und Elektro-Hausgeräte. Begleitet durch ein spektakuläres Entertainment-Programm, zog die IFA 2009 mehr als 225.000 Besucher aus aller Welt in ihren Bann. 6.219 Journalisten aus 78 Ländern berichteten über die Erlebniswelt der Consumer Electronics und Home Appliances.

Auf Wiedersehen zur IFA 2010

Das Messegelände wird für IFA-Besucher vom 3. bis 8. September 2010 täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet sein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer