Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 270305

Günstige Reiseangebote zur Grünen Woche 2012

Berlin präsentiert sich als lebendige europäische Metropole / Special der Deutschen Bahn ab 89 Euro / Sonderpreise für Flüge mit der Lufthansa / Über 2.000 Reisebusse aus ganz Deutschland

Berlin, (lifePR) - Berlin ist immer eine Reise wert - zur Internationalen Grünen Woche Berlin 2012 (20.-29.1.) aber ganz besonders. Für den Zeitraum der weltgrößten Verbraucherschau für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau bieten die Reisepartner Deutsche Bahn und Lufthansa vergünstigte Tickets an. Rund 80.000 Besucher aus ganz Deutschland reisen in über 2.000 Reisebussen zur Grünen Woche an.

Mit dem Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn von jedem beliebigen Bahnhof in Deutschland können Besucher für 89 Euro eine Hin- und Rückfahrt in der zweiten Klasse zur Grünen Woche online buchen (www.bahn.de/p/view/home/aktion/gw). In der ersten Klasse kostet das Ticket 159 Euro. Das Grüne Woche-Ticket ist ab sofort buchbar und kann vom 18. Januar (frühester Hinreisetag) bis zum 31. Januar (spätester Rückreisetag) genutzt werden. Die Vorausbuchungsfrist beträgt drei Tage. Die telefonische Buchung ist unter der Service-Nummer +49 (0)1805 - 31 11 53 (14 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz) mit dem Stichwort "Grüne Woche" möglich (bitte Kreditkarte zur Zahlung bereit halten).

Als Airline-Partner bietet die Lufthansa vergünstigte Flüge zur Grünen Woche an. Um Ihre Buchung vorzunehmen, gehen Sie auf www.lufthansa.com/event-buchung und geben den Zugangscode DEZPQP in das Feld "Zugang zur Event Buchung" ein. Von dort aus werden Sie direkt auf die Online-Buchungs-Plattform geleitet. Automatisch wird Ihnen der ermäßigte Flugpreis angezeigt. Sofern günstigere Sondertarife vorliegen, werden diese ebenfalls angezeigt. Achtung: Lassen Sie Popups auf diese Website dauerhaft zu, da sich andernfalls das Fenster der Buchungsplattform nicht öffnet. Die Sondertarife gelten vom 13. Januar (frühester Hinreisetag) bis zum 5. Februar (spätester Rückreisetag).

Diese und weitere Informationen finden Sie auch unter www.gruenewoche.de/Besucher-Service/AnreiseUndAufenthalt.

Für eine gute Messevorbereitung bietet sich der VirtualMarket Place an. Unter www.virtualmarket.gruenewoche.de können sich Besucher über das gesamte Produktangebot der Aussteller informieren und somit ihre ganz individuelle Tour über die Grüne Woche planen.

Die Internationale Grüne Woche ist ein beliebtes Ziel für Tagesfahrten. Diverse Reiseveranstalter bieten günstige Konditionen für einen Ausflug zur Grünen Woche an. Welche Busunternehmen Touren zur Grünen Woche organisieren, können Besucher unter www.gruenewoche.de > Besucher-Service > Anreise & Aufenthalt > Reiseveranstalter in Ihrer Nähe erfahren.

Günstige Hotels finden Besucher beim Hotelportal www.hrs.de. Hier steht eine Fülle von Hotels unterschiedlicher Preis- und Leistungskategorien zur Verfügung, die direkt online gebucht werden können. Der Grüne Woche-Partner visitBerlin bietet Ihnen ebenfalls die Möglichkeit zur Online-Buchung von über 360 Unterkünften. Groß oder klein, einfach oder komfortabel, in der City oder im Grünen - auf www.visitberlin.de findet sich für jeden Grüne Woche-Besucher die passende Unterkunft.

Für die Fahrten innerhalb von Berlin bietet sich die Berlin WelcomeCard an, die Touristen für einen Zeitraum von 48 Stunden, 72 Stunden oder fünf Tagen erwerben können. In diesem Ticket ist nicht nur die freie Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel enthalten, etwa 200 kulturelle und touristische Highlights bieten zudem Ermäßigungen von bis zu 50 Prozent.

Zu den sportiven Partnern der WelcomeCard zählen unter anderem Hertha BSC, Alba Berlin und das Olympiastadion. Kein Wunder, denn Berlin ist Deutschlands Sportstadt Nummer eins. In den jeweiligen ersten und zweiten Bundesligen ringen 145 Mannschaften um Erfolge. Über 500 Sportler in mehr als 30 Disziplinen werden im Olympiastützpunkt Berlin betreut und garantieren zahlreiche Medaillen für die Stadt an der Spree.

Besucher der Grünen Woche können sich von diesen sportlichen Qualitäten bei zahlreichen Events überzeugen, zum Beispiel beim Fußball: Am 28. Januar trifft Hertha BSC im Olympiastadion auf den Hamburger SV. In der Deutsche Eishockey Liga (DEL) empfangen die Berliner Eisbären am 20. Januar den EHC München und am 22. Januar die Hamburg Freezers in der O2-World. Vom 26. bis 31. Januar werden im Velodrom die Bahnradfahrer bei der 101. Auflage des legendären Sechstagerennens um Sekunden und Punkte kämpfen.

Wem der Sinn nach einem Museumsbesuch oder dramatischen Inszenierungen steht, findet im Januar jede Menge Highlights in der Berliner Kulturlandschaft: So läuft bis zum 29. Januar im Museum für Fotografie die Ausstellung "gute aussichten - junge deutsche fotografie 2011/2012", das Bode-Museum zeigt "Schätze des Glaubens" und das Pergamonmuseum lockt Besucher mit einem 360°-Panorama der antiken Metropole Pergamon. An mehreren Abenden während der Grünen Woche spielen die Berliner Philharmoniker unter der Leitung von Sir Simon Rattle oder Gast-Dirigent Tugan Sokhiev Werke von Liszt, Rachmaninow, Ravel, Mahler und anderen Meistern der klassischen Musik.

Das Theater des Westens bringt das Musical "Tanz der Vampire" auf die Bretter, Guiseppi Verdis "La Traviata" lässt sich in der Komischen Oper erleben und das Deutsche Theater Berlin zeigt mehrere Stücke der zeitgenössischen Dramatikerin Dea Loher.

In den über 6.000 Restaurants, Bars und Clubs der Stadt wird die Nacht zum Tag. Anspruchsvolle Gourmets kommen in einem der dreizehn Sternerestaurants ebenso auf ihre Kosten wie das vergnügungshungrige Partyvolk in Mitte, Friedrichshain, Neukölln oder Kreuzberg. Traditionell laden viele der unzähligen Berliner Geschäfte anlässlich der Grünen Woche zum verkaufsoffenen Sonntag am 29. Januar ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Zukunftsfähige Ideen für lebendige Ortskerne

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Die Fachjury im Wettbewerb “Kerniges Dorf!“ 2017 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat ihre Entscheidung getroffen...

Medium SUVs: Seat Ateca überzeugt durch niedrigsten Wertverlust

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Fachmedium „Gebrauchtwagen Praxis“ analysiert in der Rubrik „Segmente unter der Lupe“ in jeder Ausgabe die Restwerte einer ausgewählten Fahrzeugklasse....

Neugierde mit Soße und Topfguckerpudding, falsche Fee im Zauberland und der Fall Hellberger - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Fangen wir diesmal ganz anders an, um die fünf Deals der Woche zu präsentieren, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer