in-cosmetics 2010: Merck enthüllt Kosmetiktrends der Zukunft

(lifePR) ( Darmstadt, )
.
-Anti-Aging Revolution: Neue Peptid-Generation
-Funktionelle Füllstoffe: Synthetischer Saphir für luxuriöse Kosmetik
-Farbtrends und Effektpigmente: Make-up-Artist zeigt Megatrends - live!
-Intelligente Anti-Kopflaus-Produkte: Präventiver Schutz für Schulkinder

Die Merck KGaA präsentiert auf der in-cosmetics 2010 Innovationen hautnah. Vom 13. bis 15. April enthüllt das Unternehmen in Paris Weltneuheiten, Bestseller und Megatrends für die Kosmetikbranche. Damit unterstreicht der renommierte Hersteller kosmetischer Inhaltsstoffe seine Rolle als unverzichtbarer Partner der Kosmetikindustrie.

Anti-Aging Revolution: RonaCare® Cyclopeptid-5

Mit RonaCare® Cyclopeptid-5 läutet Merck eine neue Ära im Bereich der Peptide für die kosmetische Anwendung ein. Das Peptid ist in der Lage, verlangsamte Repair-Prozesse der reiferen Haut wieder in Gang zu setzen und ihre natürliche Regeneration zu stimulieren. Dank seiner ringförmigen, molekularen Struktur garantiert das Peptid hohe Stabilität sowie eine optimale Aufnahme und gezielte, biologische Wirkung in der Haut. Linien und Falten werden bereits nach kurzer Anwendung reduziert. Geschmeidigkeit, Elastizität und Festigkeit nehmen deutlich zu.

Edler Füllstoff für anspruchsvolle Kosmetik: RonaFlairTM White Sapphire

Als reinweißer funktioneller Füllstoff in Puderform verleiht RonaFlair(TM) White Sapphire kosmetischen Formulierungen einen edlen Soft Focus Effekt, der feine Linien optisch reduziert und den Teint natürlich strahlen lässt. Morphologisch einheitliche Aluminiumoxidplättchen (INCI: Synthetic Sapphire) garantieren herausragende optische und sensorische Eigenschaften.

Farbtrends für Frühjahr/Sommer 2011: Make-up-Artist Luis Huber - live!

In Zusammenarbeit mit einer renommierten Trendagentur hat Merck für die Saison Frühjahr/Sommer 2011 vier Megatrends in Sachen Farbe aufgespürt. Das Fachpublikum darf gespannt sein auf "In Bloom, Wanderlust, Solaris" und "Cheerful". Make-up-Artist Luis Huber wird am Merck-Messestand D 14 die Farbtrends vor Ort zum Leben erwecken - unter anderem mit innovativen Color Travel Effektpigmenten.

Intelligentes Repellenzium: Kopflaus-Prävention für Schulkinder

Kopfläuse stellen Eltern und Schulen weltweit vor eine wachsende Herausforderung. Als clevere Alternative zu aggressiven Insektiziden bietet Merck das Repellent IR3535® an. Der Wirkstoff ist geruchlos, hochstabil sowie einfach zu formulieren - und erleichtert damit die Herstellung präventiver Anti-Kopflaus-Produkte. Umfassende Studien belegen sowohl seine Wirksamkeit als auch seine Verträglichkeit.

Weitere Informationen unter www.merck4cosmetics.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.