Moody's Investor Services hebt Ausblick für Merck auf "positiv" an

(lifePR) ( Darmstadt, )
Die Kredit-Ratingagentur Moody's Investor Services hat heute bekannt gegeben, dass sie den Ausblick für das bestehende "Baa2"-Rating von Merck von "stabil" auf "positiv" angehoben hat.

In der Veröffentlichung von Moody's heißt es hierzu: "Der neue, positive Ausblick spiegelt das beträchtliche Senken der Finanzschulden der Merck KGaA seit der kreditfinanzierten Übernahme von Millipore im Jahr 2010 wider, das durch solide Cash-Flow-Generierung untermauert wird und die Kreditfähigkeit der Gruppe deutlich verbessert hat."

"Wir freuen uns sehr über das upgrade auf einen positiven Ausblick von Moody's. Wir verdanken das der starken Cash-Flow-Entwicklung unserer Geschäfte und den Maßnahmen unseres Kosteneffizienzprogramms, die wir gerade umsetzen, um Merck noch wettbewerbsfähiger für die Zukunft zu machen", sagte Matthias Zachert, Chief Financial Officer von Merck. "Sowohl Moody's als auch Standard & Poor's haben ihre Ausblicke auf unsere Ratings in den vergangenen Wochen angehoben. Das belegt, dass wir unsere Versprechen, unsere Verschuldung zurückzufahren, einhalten und dass wir die richtigen Maßnahmen eingeleitet haben, in den kommenden Jahren eine starke Bilanz zu haben."

Die zweite wichtige Ratingagentur Standard & Poor's hatte ihren Ausblick für das "BBB+"-Rating von Merck am 31. Mai 2012 auf "positiv" angehoben. Mit beiden Ratings ist Merck in der Investmentgrade-Kategorie solide positioniert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.