The Dark Tenor: LUDWIG

(lifePR) ( Berlin, )
Der amerikanische Sänger Billy Andrews tritt unter dem Namen The Dark Tenor als Grenzgänger der Musikrichtungen Klassik, Pop und Rock auf. Mit über 200.000 verkauften Alben gehört er zu den erfolgreichsten Künstlern im Pop-meets-Klassik-Genre.

Am 17. April erschien seine neue EP als erster Teil einer Trilogie, die sich den drei größten Komponisten der Welt widmen wird. Die erste Veröffentlichung ist, passend zum Beethovenjahr 2020: "Ludwig – A Beethoven Story by Billy Andrews“. Schon in den Vorab-Trends kündigt sich eine gute Platzierung in den Offiziellen Deutschen Charts an, am Dienstag war "Ludwig" das "Album des Tages“.

Die EP "Ludwig" umfasst acht Tracks. Mit "Out Of The Darkness" und "Unforgettable" gibt es zwei brandneue typische Dark Tenor-Songs voller Größe, Intensität und Selbstbewusstsein. Produziert wurden sie von Rob Wells (Backstreet Boys, N Sync) sie basieren auf zwei der berühmtesten Stücke von Ludwig van Beethoven: Auf "Für Elise" und dem ersten Satz der "Mondscheinsonate".

Aufgrund der Corona-Krise können die Konzerte der Acoustic HeartbeatTour 2020 leider nicht wie geplant statt finden, aber der charismatische Künstler will seine Fans nicht lange warten lassen und plant mit MSK Meistersinger bereits zur Winter- und Weihnachtszeit seine "Winter Lights Tour“. Die Termine werden demnächst bekannt gegeben.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.