Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156529

Medienboard auf der weltgrößten TV-Messe in Cannes

Berlin/Potsdam, (lifePR) - Das Medienboard präsentiert die Film- und Fernsehregion Berlin- Brandenburg am 12. April 2010 im Rahmen eines Networking-Events auf der MipTV in Cannes. Geschäftsführerin Petra Müller: "Die weltgrößte Messe für Unterhaltungsformate bietet den idealen Rahmen, um die Inhaltekompetenz der Hauptstadtregion zu präsentieren." Gemeinsam mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg, der Entertainment Master Class und dem Rose d'Or Festival trifft das Medienboard zahlreiche Branchengrößen, darunter Axel Springer Digital TV, Constantin Entertainment GmbH, Fox Reality Channel, MTV Networks Germany GmbH, NBC Universal Global Networks, Nordisk Film TV, ProSiebenSat.1 Produktion GmbH, Studio Hamburg GmbH, TV5, UFA Film- und Medienproduktion GmbH, Warner Bros., ZDF und Ziegler Film.

Im Rahmen der Messe findet auch die Konferenz Mip Formats statt, die den Branchentreff in Cannes mit dem Fresh Talent Pitch ergänzt und den Teilnehmern die Möglichkeit bietet, ihre innovativen Formate Programmeinkäufern und Senderverantwortlichen vorzustellen. Petra Müller: "Wir freuen uns sehr, dass zwei von zehn Finalisten, die sich am 11. April bei der Premiere des Fresh Talent Pitch präsentieren dürfen, Absolventen der Medienboard-geförderten Entertainment Master Class sind - wir drücken ihnen die Daumen!" Mit diesem Ergebnis belege das Programm der Entertainment Master Class, der weltweit einzigartigen Akademie für Entwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb von Programmformaten für das Unterhaltungsfernsehen, eindrucksvoll seine Leistungsfähigkeit, so Müller weiter.

Zur MipTV werden vom 12. bis 16. April 2010 mehr als 13.000 Teilnehmer und 4.500 Unternehmen aus insgesamt 111 Ländern erwartet, um Koproduzenten und Financiers, Einkäufer oder Verkäufer von Unterhaltungsformaten zu treffen und Geschäfte abzuschließen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer