19 Medienboard-geförderte Filme in der LOLA-Vorauswahl!

(lifePR) ( Berlin/Potsdam, )
Die Awards-Season startet spannend: 19 Medienboard-geförderte Filme sind in die Vorauswahl für eine Nominierung zum Deutschen Filmpreis 2018 aufgenommen worden! Herzlichen Glückwunsch den Filmemacher*Innen und Daumen drücken für den 14. März, wenn die endgültigen LOLA-Nominees bekannt gegeben werden!

Medienboard-Geschäftsführerin Kirsten Niehuus: "Den großartigen Filmemacher*Innnen im Rennen um die LOLA drücken wir die Daumen! Wir freuen uns, dass so viele Medienboard-geförderte Filme vertreten sind, die die Vielfalt der Hauptstadtregion zeigen."

Diese Medienboard-geförderten Filme gehen ins LOLA-Rennen:

Spielfilme

AXOLOTL OVERKILL
Produktionsfirma: Vandertastic
Regie & Drehbuch: Helene Hegemann

DIE EINSIEDLER
Produktionsfirma: zischlermann filmproduktion
Regie: Ronny Trocker
Drehbuch: Ronny Trocker, Rolando Grumt Suárez, Franz Rodenkirchen, Kurt Lanthaler

ES WAR EINMAL IN DEUTSCHLAND
Produktionsfirma: In Good Company IGC Films
Regie: Sam Garbarski
Drehbuch: Michel Bergmann, Sam Garbarski

DER HAUPTMANN
Produktionsfirma: Filmgalerie 451
Regie & Drehbuch: Robert Schwentke

HELLE NÄCHTE
Produktionsfirma: Schramm Film Koerner & Weber
Regie & Drehbuch: Thomas Arslan

IN DEN GÄNGEN
Produktionsfirma: Sommerhaus Filmproduktion
Regie: Thomas Stuber
Drehbuch: Thomas Stuber, Clemens Meyer

MAGICAL MYSTERY ODER: DIE RÜCKKEHR DES KARL SCHMIDT
Produktionsfirma: Razor Film Produktion
Regie: Arne Feldhusen
Drehbuch: Sven Regener

MANIFESTO
Produktionsfirma: Julian Rosefeldt
Regie & Drehbuch: Julian Rosesfeldt

DER MANN AUS DEM EIS
Produktionsfirma: Port au Prince Film- & Kulturproduktion
Regie & Drehbuch: Felix Randau

DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER
Produktionsfirma: Akzente Film- und Fernsehproduktion
Regie & Drehbuch: Lars Kraume

STEIG.NICHT.AUS
Produktionsfirma: Syrreal Entertainment
Regie & Drehbuch: Christian Alvart

WESTERN
Produktionsfirma: Komplizen Film
Regie & Drehbuch: Valeska Grisebach

ZWEI HERREN IM ANZUG
Produktionsfirma: X-Filme Creative Pool Entertainment
Regie & Drehbuch: Josef Bierbichler

Kinderfilme

AMELIE RENNT
Produktionsfirma: Lieblingsfilm
Regie: Tobias Wiemann
Drehbuch: Natja Brunckhorst

DIE HÄSCHENSCHULE - JAGD NACH DEM GOLDENEN EI
Produktionsfirma: Akkord Film Produktion
Regie: Ute von Münchow-Pohl
Drehbuch: Katja Grübel, Dagmar Rehbinder

ROCK MY HEART
Produktionsfirma: Neue Schönhauser Filmproduktion
Regie: Hanno Olderdissen
Drehbuch: Clemente Fernandez-Gil, Hanno Olderdissen

ÜBERFLIEGER: KLEINE VÖGEL, GROßES GEKLAPPER
Produktionsfirma: Knudsen & Streuber Medienmanufaktur
Regie: Toby Genkel, Reza Memari
Drehbuch: Reza Memari

Dokumentarfilme

BEUYS
Produktionsfirma: zero one film
Regie & Drehbuch: Andres Veiel

EINGEIMPFT 
Produktionsfirma: Flare Film
Regie & Drehbuch: David Sieveking

Die Verleihung der Deutschen Filmpreise findet am 27. April 2018 in Berlin statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.