Medienbildung 0-10

Fachtagung zur Medienkompetenz in der Kindertagesförderung

(lifePR) ( Schwerin, )
Die Feierlichkeiten zum Jahreswechsel sind abgeschlossen und das neue Jahr 2020 hat begonnen. Das Netzwerk Medienaktiv M-V wünscht Ihnen allen ein gesundes neues Jahr mit hoffentlich vielen neuen spannenden Projekten. Medienaktiv M-V steht auch in diesem Jahr als starker Partner in Fragen der Medienbildung und Medienkompetenz an Ihrer Seite, um gemeinsam die gesellschaftspolitischen Herausforderungen der Digitalisierung zu meistern.

Zu den Feiertagen haben wieder neue digitale Anwendungen und Geräte Einzug in die Familien gehalten haben. Angesichts der unterschiedlichen Medienerfahrungen von Kindern bestehen für pädagogische Fachkräfte die Herausforderungen darin, den unterschiedlichen Entwicklungsstand der Medienaneignung mit altersgerechten Kompetenzen zu verbinden.

Gleichzeitig ist zu Beginn des Jahres 2020 das überarbeitete Kindertagesförderungsgesetz Mecklenburg-Vorpommern (KiföG M-V) in Kraft getreten. Erstmals ist die Stärkung von Medienkompetenz im frühkindlichen Bereich und für Kinder bis zum Alter von zehn Jahren verbindlich gesetzlich verankert. Für die praktische Umsetzung der Konzeption sind vor allem spielerische und kreative Methoden erforderlich, um grundlegende Medienbildungsziele zu erreichen

Aus diesem Anlass lädt der Medienzentrum Greifswald e. V. am 5. Februar 2020 zur „Fachtagung zur Medienkompetenz in der Kindertagesförderung“ in die Universität Greifswald ein.

Die Fachtagung liefert einen Einblick in die aktuellen Forschungs-Ergebnisse im Bereich Kindheit und Medien. In den anschließenden Workshops werden die Themen der unterschiedlichen Kompetenz- und Bildungsbereiche anhand konkreter Praxisbeispiele vermittelt.

Termin: Mittwoch, den 5. Februar 2020, von 10 bis 16 Uhr in der Universität Greifswald, Domstraße 11, 17489 Greifswald

Programm

10:00 Uhr Eröffnung / Prof. Dr. Johanna Eleonore Weber (Rektorin der Universität Greifswald)

10:05 Uhr Grußwort / Stefanie Drese (Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung des Landes Mecklenburg-Vorpommern)

10:15 Uhr Leben mit Kindern im Alltag von Institutionen / Prof. Dr. Marion Musiol (Hochschule Neubrandenburg)

10:45 Uhr Digitale Medien in der Lebenswelt von Kindern / Dr. Thorsten Naab (DJI München)

11:15 Uhr Wie das (Kinder-)Recht auf mediale Bildung einen Kita-Platz bekommt / Jutta Croll und Theresa Lienau (Stiftung Digitale Chancen, Berlin)

11:45 Uhr Herausforderungen für die Medienbildung in M-V / Prof. Dr. Roland Rosenstock (Universität Greifswald)

12:00 Uhr Mittagspause

13:00 Uhr Workshop-Phase / Bitte wählen Sie einen der unten aufgeführten Workshops.

15:15 Uhr Zusammenfassung der Ergebnisse aus den Workshops

16:00 Uhr Tagungsabschluss

Workshops

Workshop 1:      Medienerziehung im Dialog von Kita und Familie / Theresa Lienau und Elena Frense (Stiftung Digitale Chancen, Berlin)

Workshop 2:       Fort- und Weiterbildung für pädagogische Fachkräfte / Antje Kaiser (Medienpädagogik Landesdatenschutz M-V, Schwerin)

Workshop 3:       Medienuniversum. Medienbildung und Gesundheitsförderung im Hort / Anja Schweiger (Medienzentrum Greifswald e.V.)

Workshop 4:       Medienerziehung – Entspannter Umgang mit digitalen Medien in der Familie / Dr. Detlef Scholz (Suchthilfe M-V, Schwerin)

Workshop 5:       Digitale Kita – Verwaltung, Dokumentation und Elternarbeit / Christian Krieg (LAKOST, Schwerin)

Workshop 6:        Trickfilme/ Stop-Motion im Kindergarten / Sabine Münch (Medientrecker der Medienanstalt M-V, Rostock)

Workshop 7:        Digitale Kompetenzen durch Roboter und Creative Gaming / Dr. Ines Sura (Medienzentrum Grreifswald e.V.)

Workshop 8:        Grundlagen der Filmästhetik spielerisch vermitteln / Stefan Koeck (Medienwerkstatt Identity Films e.V., Stralsund)

Workshop 9:        Partizipation ermöglichen und soziale Ungleichheit reduzieren / Dr. Thorsten Naab (DJI München)

Anmeldung zur Fachtagung bitte per E-Mail an: info@medienzentrum-greifswald.de

Die Fachtagung wird in Kooperation des Medienzentrum Greifswald e. V. mit der Universität Greifswald im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Integration und Gleichstellung Mecklenburg-Vorpommern durchgeführt.

Das Team von Medienaktiv M-V
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.