Mittwoch, 22. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136100

Susan Boyle startet in den Trend-Charts durch

(lifePR) (Baden-Baden, ) Susan Boyle darf weiter träumen: Nachdem die Schottin die englischen und amerikanischen Charts im Sturm erobert hat, erfreut sie sich auch auf dem europäischen Festland großer Beliebtheit. Ihr Debütalbum "I Dreamed A Dream" liegt nach den ersten drei Verkaufstagen bereits auf Platz drei der deutschen media control Album-Charts.

Boyle, deren Auftritt bei "Britain's Got Talent" bereits mehr als 80 Millionen Mal auf YouTube angeklickt wurde, belegt in den Niederlanden zurzeit Platz zwei der Charts, in der Schweiz und Belgien Platz fünf, in Frankreich Platz acht und in Spanien Rang zehn.

Im deutschen Fernsehen war die 48-Jährige am Sonntagabend zu sehen: Über sechs Millionen Zuschauer verfolgten Boyles Auftritt beim ZDF-Jahresrückblick "Menschen 2009".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

26. Februar 14 Uhr in der Galerie, Birkenried: Pete Gavin, Blues-Veteran aus London

, Musik, Kulturgewächshaus Birkenried e.V.

Vor rund 50 Jahren hat Pete Gavin seinen Job als Physiker geschmissen, um sich ganz der Musik zu widmen. Ein harter Schnitt, harte und entbehrungsreiche...

Extra SOUNDKITCHEN

, Musik, Staatstheater Darmstadt

Am Sonntag, 19. Februar präsentieren die Besidos und das SOUNDKITCHEN Orchestra den dritten Gang: Die Darmstädter Band serviert gemeinsam mit...

Der Berliner Gitarrist Guido Saremba besucht seine Heimatstadt und bringt ein kleines Meisterwerk mit

, Musik, GALERIE KRISTINE HAMANN

Um sein Debütalbum „Primal Canvas“ erstmals öffentlich vorzustellen, hat Guido Saremba seinen Heimatort Wismar gewählt. Einigen mag der Gitarrist...

Disclaimer