Musik-Jahrescharts: Adele und Jennifer Lopez siegen

(lifePR) ( Baden-Baden, )
2011 war das bisher erfolgreichste Jahr für Adele. Ihre Platte "21" mauserte sich zum Überraschungshit, brach einen Rekord nach dem anderen und hielt sich bislang 49 Wochen im Top 100 Ranking. In den offiziellen Album-Jahrescharts von media control rangiert die Britin deutlich an der Spitze. Außerdem schießt ihr "Rolling In The Deep" bei den Singles bis auf Platz vier.

Den beliebtesten Song 2011 lieferte Jennifer Lopez ab. Gemeinsam mit Pitbull tummelt sie sich "On The Floor" auf dem Thron des Jahresrankings. Der Sommerhit "Mr. Saxobeat" von Alexandra Stan kommt in der Endabrechnung auf Position zwei unter.

Rang drei geht an Bruno Mars und "Grenade", während "Call My Name" von "Superstar" Pietro Lombardi die Top Five vervollständigt.

Hinter Adele mischen zwei nationale Künstler die LP-Jahreshitliste auf. Udo Lindenbergs "MTV Unplugged - Live aus dem Hotel Atlantic" platziert sich noch vor Herbert Grönemeyers "Schiffsverkehr". Bruno Mars gesellt sich mit "Doo-Wops & Hooligans" zur Männerriege.

Ein Wiedersehen mit dem Grafen und Unheilig gibt es auf Position fünf. "Große Freiheit" war das erfolgreichste Album 2010 und darf auch 2011 nicht fehlen. Insgesamt 97 Wochen hält sich der Longseller seit Veröffentlichung in den Charts.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.