Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156660

In den Kino-Charts tobt der "Kampf der Titanen"

Baden-Baden, (lifePR) - Zehn Wochen an der Spitze der media control Kino-Charts waren ihm nicht genug: "Avatar"-Held Sam Worthington meldet sich mit "Kampf der Titanen" eindrucksvoll zurück und stürmt aus dem Stand auf Platz eins der Hitliste. Im Remake des 80er-Jahre-Fantasy-Klassikers tritt er als verbitterter Halbgott Perseus gegen Unterwelt-Gott Hades an. Rund 468.000 Besucher ließen sich den nachträglich in 3D konvertierten Film nach vorläufigen Angaben am Startwochenende nicht entgehen.

Vorwochensieger Gerard Butler alias "Der Kautions-Cop" fällt von Rang eins auf drei. Insgesamt 175.000 Zuschauer sahen die Komödie seit Donnerstag.

Zwischen beide Streifen schieben sich ein paar schuppige 3D-Kreaturen: "Drachenzähmen leicht gemacht" bot 208.000 Zusehern Nachhilfe in Sachen Monster-Erziehung und holt wie vor sieben Tagen Silber.

Insgesamt finden sich noch zwei weitere dreidimensionale Produktionen in den Top Ten wieder: "Alice im Wunderland" machte 105.000 Kinobesucher mit dem Hutmacher bekannt und liefert sich mit "Eine zauberhafte Nanny 2" einen Zweikampf um Platz vier. "Avatar - Aufbruch nach Pandora" hielt in Woche 16 rund 43.000 Zuschauer bei Laune und spielt gegen die "Teufelskicker" um Rang neun.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer