Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159296

Facebook-Fans wollen Blümchen und Led Zeppelin in die Charts drücken

DSDS-Fans halten dagegen - wer schaffts?

Baden-Baden, (lifePR) - Ein heißer Kampf um die Spitze der media control Charts ist entbrannt: Wer wird die neue Nummer eins in Deutschland? Die Anti-"DSDS"-Kampagnen, die in Facebook und StudiVZ zum Kauf von Blümchens "Boomerang" und Led Zeppelins "Stairway To Heaven" aufrufen, mobilisieren alle Kräfte für den Endspurt. Doch die Fans von "DSDS-Superstar" Mehrzad Marashi halten vehement dagegen.

Im Moment hat Mehrzad mit "Don't Believe" die Nase vorn. Aber wie sieht das Endergebnis aus, wenn neben den Downloadverkäufen auch die physischen Verkäufe für die offiziellen media control Charts herangezogen werden? Spannender war das Duell um die Charts-Spitze noch nie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TH Wildau mit Projekten der angewandten Forschung und Entwicklung für die Holzlogistik bei den 4. KWF-Thementagen in Paaren im Glien

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau stellt auf den 4. KWF-Thementagen am 27. und 28. September 2017 im havelländischen Paaren im Glien Projekte...

Vermarktung von Industriestandorten der Uckermark in München

, Medien & Kommunikation, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Vr-easy aus Angermünde und das ICU Investor Center Uckermark stellen sich mit neuartigen Marketing-Möglichkeiten am Stand der Stadt Stettin und...

So eine Sauerei!

, Medien & Kommunikation, TAXi-AD GmbH

. - Taxi gesehen? – Schwein gehabt! - Condor wirbt für „sauwohles Gefühl“ bei Bahamas-Urlaub mit Taxi-Werbung Durch eine entsprechende TV-Serie...

Disclaimer