Mehr digitale Radioprogramme für Bremerhaven

(lifePR) ( Köln, )
Ab 28. Februar können Hörer auch in Bremerhaven fünf weitere digitale Radioprogramme empfangen. MEDIA BROADCAST weitet das Sendegebiet des regionalen Bremer DAB+ Angebots auch auf die Hafenstadt aus. Damit wächst das Angebot an digitalen Radioprogrammen in bester Tonqualität in der Region auf 32 – deutlich mehr als über UKW.

Mit der Aufschaltung von Bremerhaven empfangen etwa 1,2 Millionen Einwohner im Bundesland Bremen und im angrenzenden Niedersachsen die Programme des neuen regionalen Multiplex zuhause, im Büro oder unterwegs, etwa auf über 200 Autobahnkilometern. Das regional hinzugekommene Programmangebot umfasst zunächst die folgenden fünf Digitalradio-Programme:


Energy BREMEN
radio B2
radio FFN
Radio Nordseewelle
RADIO ROLAND 


Hintergrund „Bremen-Multiplex“

Das private Programmangebot „Bremen-Mux“ im Digitalradiostandard DAB+ wurde am 27. Juni 2018 in Bremen durch die Bremische Landesmedienanstalt brema, den Plattformbetreiber MEDIA BROADCAST und die Programmveranstalter in Betrieb genommen. Es ergänzt seither das bereits bestehende Digitalradio-Angebot in der Region mit öffentlich-rechtlichen Sendern sowie bundesweit ausgestrahlten privaten Programmen aus dem ersten nationalen Digitalradiomultiplex.

In Bremen wird die Plattform über den Senderstandort Bremen-Walle verbreitet (2 kW ERP). Digitalradio-Hörer in Bremerhaven werden über den Standort Bremerhaven-Schiffdorf versorgt (0,5 kW ERP). Die Ausstrahlung erfolgt in beiden Regionen auf Kanal 7D. Der Mux versorgt im Stadtgebiet Bremen und im angrenzenden Umland knapp 1 Million Einwohner bzw. fast 500.000 Haushalte bei Indoor-Empfang. Der Empfang in Gebäuden ist damit nahezu im gesamten Stadtgebiet von Bremen möglich. Mit der Aufschaltung von Bremerhaven empfangen etwa 1,2 Millionen Einwohner im Bundesland Bremen und im angrenzenden Niedersachsen die Programme des neuen regionalen Multiplex.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.