Media Broadcast baut erstes bundesweites DAB+ Sendernetz aus

(lifePR) ( Köln, )
.

- Vier zusätzliche Standorte in Rheinland-Pfalz und Bayern
- Flächenversorgung steigt bis Ende 2019 auf 96 Prozent
- 68,4 Mio. Menschen können dann DAB+ mit Zimmerantenne empfangen

Jeder vierte Haushalt in Deutschland hat mittlerweile ein DAB+ Radio. Die Abdeckung und Reichweite steigen stetig an. Media Broadcast, führender Betreiber von Sendernetzen und Digitalradio-Plattformen für den Hörfunk in Deutschland, nimmt, wie geplant, im Herbst vier weitere Senderstandorte in Bayern und Rheinland-Pfalz zur Verbreitung des nationalen DAB+ Multiplex im Kanal 5C in Betrieb.

Am 26. September 2019 ist die Inbetriebnahme der Sender Idar-Oberstein / Hillschied und Kettrichhof in Rheinland-Pfalz geplant (je 5 kW). Neue Digitalradiohörer in der Region Bayerischer Wald erschließt Media Broadcast zudem am 30. September 2019 mit der Aufschaltung des Bundesmux am Standort Hoher Bogen (4 kW) in Bayern. Zum Stichtag 9. Oktober 2019 hält der nationale DAB+ Multiplex dann Einzug am Standort Pfarrkirchen (10 kW), ebenfalls in Bayern.

Bis Ende 2019 wächst die Zahl der Einwohner, welche die Programme mit einer Zimmerantenne zuhause empfangen können, durch mehrere Ausbauwellen in diesem Jahr von 66,5 Mio (Ende 2018) auf 68,4 Mio (Ende 2019). Die Flächenversorgung für mobilen Empfang wird Ende 2019 voraussichtlich 96,0 Prozent betragen (Vorjahr 94,4 Prozent).

„Digitalradio kommt an: Zu den Erfolgsfaktoren, die DAB+ für immer mehr Hörer attraktiv machen, gehören neben einer immer größer werdenden Auswahl an Endgeräten sowie attraktivem Content eben auch der Ausbau der Netze und Plattformen. Mit den neuen Standorten sorgt Media Broadcast für eine weitere Optimierung der Reichweite des ersten Bundesmux“, erklärt James Kessel, Leiter Produktmanagement der Media Broadcast.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.