Fachtag "Vom Stift zum Schreiber - Eltern mitdenken"

Digitale Veranstaltung nimmt Rolle der Eltern in den Blick

(lifePR) ( Osnabrück, )
Eltern sind die Hauptansprechpartner, wenn es um die Berufswahl von Jugendlichen geht – das zeigen die einschlägigen Studien immer wieder. Der digitale Fachtag „Vom Stift zum Schreiber – Eltern mitdenken“ der kommunalen Arbeitsvermittlung MaßArbeit am 14. Juli nimmt deshalb die Rolle der Mütter und Väter bei der Berufsorientierung für Ausbildung und Studium in den Blick. In einem Fachvortrag und verschiedenen Expertenforen werden Möglichkeiten aufgezeigt, sie in der Berufsfindungsphase ihrer Kinder gezielt zu unterstützen.

Die Veranstaltung für Vertreterinnen und Vertreter der Schulen, der Unternehmen und der Einrichtungen im Bereich der Berufsorientierung startet um 14 Uhr. Nach der Begrüßung durch Landrätin Anna Kebschull wird Prof. Dr. Thorsten Bührmann von der MSH Medical School Hamburg University of Applied Sciences and Medical University in seinem Fachvortrag Konzepte, empirische Erkenntnisse, aber auch praktische Anregungen zur Einbindung von Eltern in den Prozess der Berufsorientierung geben.

Anschließend können die Teilnehmenden unter sechs Fachforen wählen, die von externen Experten begleitet werden. Sie beschäftigen sich damit, wie Unternehmen ihre Benefits im Azubimarketing zeigen können oder wie erfolgreiche E-Portfolio-Arbeit in der Beruflichen Orientierung aussehen kann. Auch die Aktivierung der Jugendlichen steht im Fokus:  Wie motiviere ich Jugendliche, sich aktiv dem Berufswahlprozess zu stellen und wie kann es gelingen, hier die Mütter und Väter einzubinden? Der Einfluss von Social Media auf die Berufswahl wird unter der provokanten These „Feuerwehrmann/frau versus YouTube-Star“ beleuchtet. Aber ebenso spielen die Studien- und Berufsorientierung als Aufgabe von allgemeinbildenden Schulen oder eine geschlechtergerechte Berufsorientierung eine Rolle.

Die Anmeldung zum Fachtag des Übergangsmanagements der MaßArbeit erfolgt über https://www.servicestelle-schule-wirtschaft.de/schule-wirtschaft/aktuelle/veranstaltungen. Bei der Veranstaltung wird die Software Zoom genutzt, ein entsprechender Link wird nach der Anmeldung verschickt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.