Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64286

marqueur bereitet Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2008 vor

Berlin, (lifePR) - Unter dem Motto "Menschenrechte weltweit sichern!" stellt die Konrad-Adenauer-Stiftung am 17. September mit Unterstützung der Berliner Inszenierungsagentur marqueur wieder repräsentative Ausschnitte ihrer Tätigkeit vor.

Nach der erfolgreichen Erstausrichtung 2007 erhielt das Team auch den Auftrag für den diesjährigen Tag der Offenen Tür mit abendlichem Gartenfest. Am Nachmittag spricht Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, mehrere internationale Gäste werden sich mit Diskussionsbeiträgen einbringen, die Moderation übernimmt der Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung Günter Nooke.

Darüber hinaus wollen KAS und marqueur mit einem prägnanten Keyvisual, Leuchtelementen, aufmerksamkeitsstarken Floorgrafiken, Präsentationen und einem unterhaltsamen Rahmenprogramm vielfältige Denkanstöße geben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer