Sommerurlaub 2009: Fliegen, sparen, sicher reisen!

Die aktuelle Ausgabe Clever reisen! 3-09 ab sofort am Kiosk

(lifePR) ( Duisburg, )
Clever reisen! - Packst du schon oder suchst du noch? Jetzt schlägt die Stunde der Last-Minute- und Kurzfrist-Bucher. Die aktuelle Ausgabe des Reisemagazins Clever reisen! 3-09 (ab sofort am Kiosk) hilft bei der Jagd nach den Billigtickets, verrät die Spartricks der Flugprofis, testet die großen Flugsuchmaschinen & -portale, nennt die besten Spartaktiken, erklärt wie Spätbucher am meisten Geld sparen und weiß wo fliegen sicher ist!

Das Last-Minute-Geschäft läuft auf Hochtouren! Gebremst durch die Wirtschafts- und Finanzkrise setzen viele Deutsche im Sommer 2009 auf kurzfristige Angebote. "Diese Taktik zahlt sich jetzt aus. Spätbucher können im Moment viel Geld sparen, wenn sie richtig vergleichen und gut informiert sind", rät Reiseexperte und Clever reisen! Chefredakteur Jürgen Zupancic. Die zweite gute Nachricht: Keiner braucht Angst zu haben, leer auszugehen. Denn "Deutschlands Reiseveranstalter und Fluglinien sind auf alles vorbereitet. Jetzt wo die Nachfrage steigt, werden kurzerhand Sondermaschinen geordert und neue Flüge aufgelegt", so Jürgen Zupancic weiter.

Spartaktik: Linienflieger - Kleine Preise für Kurzfristbucher

Last-Minute-Schnäppchenjäger sollten sich bei der Suche nach günstigen Flugtickets nicht nur auf Spezialisten wie L'TUR oder die Billigflieger verlassen. Neuerdings lassen sich immer häufiger Kurzfristangebote auch direkt bei den Linienfluggesellschaften buchen. Diese Sonderaktionen heißen dann z. B. "Blitz-Specials" (Air France), "Last-Minute-Tickets" (Air Transat) oder "Crazy Offers" (Malev). Eine echte Alternative, mit der sich viel Geld sparen lässt. Clever reisen! 3-09 hat den Test gemacht und die Schnäppchen der Saison gefunden. Linienflug-Kurzfristbucher kommen so mit 300 Euro in der Reisekasse z. B. nach New York, Dubai, Reykjavik, Shanghai oder Rio de Janeiro und zurück!

Spartaktik: Mit Metasuchmaschinen zum günstigen Flugticket

Preise vergleichen ist immer Pflicht! Jetzt, wo jeder mit günstigen Last-Minute-Preisen wirbt, ist eine sorgfältige Recherche besonders wichtig. Die aktuelle Ausgabe Clever reisen! 3-09 hat Jagd auf günstige Flugtickets gemacht. Getestet wurden alle großen Flugportale (u. a. Opodo, Ebookers, Expedia, Airline-Direct) und zum Vergleich Flugpreis-Metasuchmaschinen (u. a. Skyscanner, Swoodoo, Mobissimo, Trabber, Travel-IQ). Letztere fallen nicht nur durch den besten Preis, sondern auch durch ihre besondere Verbraucherfreundlichkeit auf. Ergebnisse wie diese sind keine Seltenheit: Für einen Hin- und Rückflug von Berlin nach Dublin kann man 62 Euro (Ryanair) oder 168 Euro (Aer Lingus) zahlen. Ein Preisunterschied von 106 Euro! Interessant: Vier Metasuchmaschinen fanden den günstigen Ryanair-Flug, aber keines der getesteten Flugportale. Deshalb rät Reiseexperte und Clever reisen! Chefredakteur Jürgen Zupancic: "Beziehen Sie in ihre Suche immer mehrere Flugportale ein. Und nutzen Sie unbedingt Metasuchmaschinen beim Preisvergleich. Nur so spüren Sie die wahren Ticket-Schnäppchen auf!".

Sicher reisen: Mit 16 Extra-Seiten in jeder Situation sicher unterwegs

Meldungen über Anschläge und Überfälle im Ausland haben die Urlauber sensibilisiert, Sicherheit spielt eine wichtige Rolle bei der Reiseplanung. Das Extraheft "Sicher reisen" in der aktuellen Ausgabe 3-09 Clever reisen! gibt viele nützliche Hinweise, Tipps und Insiderwissen - von der Reiseplanung bis zur Rückkehr! Plus: konkrete Tipps für ein angemessenes Verhalten in Notsituationen und Expertenratschläge zum wichtigen Thema Flugsicherheit!

Über Clever reisen!

Clever reisen! steht für: Tests, Tipps, Tricks und Sparvorteile - seit 1986! Das Reisemagazin erscheint viermal jährlich, jeweils Mitte Januar, April, Juli und Oktober eines Jahres und kostet 20,40 Euro im Jahresabonnement. Clever reisen! ist der kritische Blick hinter die Kulissen der Touristikindustrie. Jede Ausgabe informiert auf mehr als 100 Seiten über aktuelle Reisetrends und spannende Tourtipps, führt umfangreiche Tests für preisbewusste Urlauber durch und versorgt Vielflieger mit cleveren Spartipps und -tricks.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.