Wohlfühlkugeln zum Entspannen

Neuer relax seat von markilux bringt bewegtes Sitzvergnügen

(lifePR) ( Emsdetten, )
Wir sitzen den lieben, langen Tag. Mal hart, mal weich und häufig nicht gerade bequem. Doch wenn wir schon zu den Dauersitzern gehören, dann sollten wir das möglichst körperschonend tun.

Sitzen wie in weichem Wüstensand

Entspanntes Komfortsitzen verspricht nun der ‚relax seat Duna Azir‘ von markilux. Ein lässiges Möbel in bequemer L-Form für drinnen und draußen, farbenfroh und prall gefüllt mit Tausenden kleinen, formstabilen Wohlfühlkugeln aus Polypropylen-Schaumstoff. Mit ihm scheint Sitzen zum kugelrunden Vergnügen zu werden. Die Kugeln schmiegen sich weich polsternd dem Körper an. Designerin Annette Busch vom Kreativteam ‚Duna Azir‘ bei markilux hat den relax seat mitentwickelt und sich von der Sitzkultur der Nomaden im Orient inspirieren lassen. Sie schwärmt: „Es ist wie Sitzen in warmem, weichem Sand. Natürlich gepolstert und immer in Bewegung. Denn wie bei Sand, folgen die Kugeln im Innern des Sessels dem Körperrhythmus, geben nach und stützen zugleich.“

Bequemer Farbtupfer für drinnen und draußen

Den Wohlfühlsessel mit breiter Sitzfläche, bequemer Rückenlehne und praktischen mobilen Seitenlehnen gibt es mit passendem Fußhocker in mehreren Größen für drinnen und draußen. Farbenfrohe, pflegeleichte und äußerst robuste Bezugsstoffe in kräftigen Unis, feinen Streifen- und Karomustern lassen viel Spielraum für persönliche Vorlieben. Für das passende Orient-Feeling gibt es den Sessel in Sandgelb, Hennarot, Oasengrün, Tuareg-Schwarz, Chillirot oder Kurkumagelb.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.